James Levine

James Lawrence Levine [lɛ'vaɪn] (* 23. Juni 1943 in Cincinnati, Ohio) ist ein US-amerikanischer Dirigent und Pianist, der seit 1971 an der Metropolitan Opera als Dirigent wirkt. Mit einer zweijährigen Unterbrechung (2013–2015) ist er dort auch langjähriger künstlerischer Leiter.

mehr zu "James Levine" in der Wikipedia: James Levine

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
James Levine wird in Cincinnati, Ohio geboren. James Lawrence Levine ist ein US-amerikanischer Dirigent und Pianist, der seit 1971 an der Metropolitan Opera als Dirigent wirkt. Mit einer kurzen zweijährigen Unterbrechung (2013–2015) ist er dort auch langjähriger künstlerischer Leiter.

thumbnail
James Levine ist heute 74 Jahre alt. James Levine ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

Ehrung:
thumbnail
Ditson Conductor’s Award

2003

Ehrung:
thumbnail
American Classical Music Hall of Fame

1997

Ehrung:
thumbnail
Lotus Award

1997

Ehrung:
thumbnail
Anton Seidl Award

Rundfunk, Film & Fernsehen

1999

thumbnail
Film: Fantasia 2000 ist der 38. abendfüllende Zeichentrickfilm der Walt Disney Studios aus dem Jahr 1999 und die Fortsetzung zu Disneys drittem Meisterwerk Fantasia aus dem Jahr 1940. Fantasia 2000 feierte seine Premiere am 17. Dezember 1999 in den Vereinigten Staaten, startete am 1. Januar 2000 landesweit in den US-amerikanischen IMAX-Kinos und lief am 16. Juni 2000 in den üblichen Kinos an. Wie sein Vorgänger verbindet der Film klassische Musik mit unterschiedlichen Animationen und Realfilm-Einleitungen im Rahmen eines Konzerts. Die Musik des Films wird größtenteils vom Chicago Symphony Orchestra unter der Leitung von James Levine gespielt.

Stab:
Regie: Eric Goldberg
Hendel Butoy,
James Algar,
Francis Glebas
Pixote Hunt
Gaëtan und Paul Brizzi
Don Hahn
Drehbuch: Eric Goldberg
Produktion: Roy E. Disney,
Donald W. Ernst
Kamera: Tim Suhrstedt
Schnitt: Jessica Ambinder-Rojas, Lois Freeman-Fox,
Julia Gray,
Craig Paulsen,
Gregory F. Plotts

Besetzung: James Levine, Chicago Symphony Orchestra, Deems Taylor, Itzhak Perlman, Steve Martin, Quincy Jones, Bette Midler, James Earl Jones, Penn & Teller, Leopold Stokowski, Micky Maus, Donald Duck, Angela Lansbury

"James Levine" in den Nachrichten