James Moran

James Michael Moran (* 3. Januar 1943 in Plainfield, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Astrophysiker.

James Moran studierte an der University of Notre Dame und am MIT (Ph.D. 1968). Danach war er bis 1970 am Lincoln Laboratory tätig, seither am Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics. Im Jahr 1973 wurde er Dozent, 1979 Professor an der Harvard University. Seit 2005 ist er zusätzlich Professor an der Universität Nanjing in China. 1998 wurde er in die National Academy of Sciences, 2010 in die American Academy of Arts and Sciences gewählt.

mehr zu "James Moran" in der Wikipedia: James Moran

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
James Moran wird in Plainfield, New Jersey geboren. James Michael Moran ist ein US-amerikanischer Astrophysiker.

thumbnail
James Moran ist heute 75 Jahre alt. James Moran ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

Film:
thumbnail
Cockneys vs Zombies (Originaltitel: Cockneys vs Zombies) ist eine britische Splatterfilm-Komödie des Regisseurs Matthias Hoene aus dem Jahr 2012.

Stab:
Regie: Matthias Hoene
Drehbuch: James Moran
Produktion: Matthias HoeneMark Lanen James Harris
Musik: Jody Jenkins
Kamera: Daniel Bronks
Schnitt: Neil Farrell John Palmer

Besetzung: Rasmus Hardiker, Harry Treadaway, Michelle Ryan, Alan Ford, Honor Blackman, Jack Doolan, Georgia King, Ashley Thomas, Tony Gardner, Richard Briers

"James Moran" in den Nachrichten