Jan Vilímek

Jan oder Johann Vilímek, geboren 1. Januar 1860 in Žamberk (Senftenberg) im Okres Ústí nad Orlicí (Bezirk Wildenschwert), Böhmen, im Kaisertum Österreich, gestorben 15. April 1938 in Wien, war ein tschechischer Illustrator und Maler.

Er hat in der Zeit von 1880 bis 1889 viele Porträts von tschechischen und anderen Persönlichkeiten für die Prager Zeitschriften Humoristické listy und Zlatá Praha gemalt. Später zog er nach Wien um, wo er als Johann Vilimek bekannt wurde.

mehr zu "Jan Vilímek" in der Wikipedia: Jan Vilímek

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jan Vilímek stirbt in Wien. Jan Vilímek war ein tschechischer Illustrator und Maler. Er hat viele Porträts von tschechischen und ausländischen Persönlichkeiten für Prager Zeitschriften Humoristické listy und Zlatá Praha zwischen 1880 und 1889 gemalt. Später zog er nach Wien um. Dort war er auch als Johann Vilimek bekannt.
thumbnail
Geboren: Jan Vilímek wird in Žamberk geboren. Jan Vilímek war ein tschechischer Illustrator und Maler. Er hat viele Porträts von tschechischen und ausländischen Persönlichkeiten für Prager Zeitschriften Humoristické listy und Zlatá Praha zwischen 1880 und 1889 gemalt. Später zog er nach Wien um. Dort war er auch als Johann Vilimek bekannt.

thumbnail
Jan Vilímek starb im Alter von 78 Jahren. Jan Vilímek war im Sternzeichen Steinbock geboren.

"Jan Vilímek" in den Nachrichten