Japan

Japan (japanisch日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon;Audio-Datei / Hörbeispielanhören?/i) (amtlich: Staat Japan日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist. De-facto-Hauptstadt und größte urbane Siedlung ist Tokio.

Die Bildung des japanischen Staatswesens begann im 5. Jahrhundert unter kulturellem Einfluss des chinesischen Kaiserreichs. Seit dem 16. Jahrhundert stand Japan im Kontakt mit dem Westen und stieg seit dem 19. Jahrhundert zur Großmacht auf, erwarb Kolonien wie Korea und Taiwan, nahm an beiden Weltkriegen teil und beherrschte kurzzeitig große Teile Südost- und Ostasiens. Das Japanische Kaiserreich war bis 1947 eine nach dem monarchischen Prinzip ausgerichtete, zum Teil an preußischem Vorbild angelehnte, konstitutionelle Monarchie mit dem japanischen Kaiser als Staatsoberhaupt. Seine aggressive Expansionspolitik in China im Vorfeld und während des Zweiten Weltkrieges (Pazifikkrieg) führte schließlich zur Niederlage an der Seite der Achsenmächte im August 1945. Im unter Douglas MacArthurs Besatzungsregierung gestalteten japanischen Staat seit 1947 ist der Souverän das Volk, höchstes Organ der Staatsgewalt das Parlament, dessen Kammern seither beide direkt vom Volk gewählt werden. Das Kaisertum wurde nicht abgeschafft, aber der Kaiser als „Symbol des Staates“ auf zeremonielle Aufgaben ohne eigenständige Autorität in Staatsangelegenheiten reduziert. Außer Japan gibt es keinen Staat mehr mit einem Kaiser.

mehr zu "Japan" in der Wikipedia: Japan

Biografie > Werdegang

1957

thumbnail
Świat (1951–1969); u.a. die Reihen: Fremde Flügel ; Länder und Völker (ab ); Unter die Räder und zurück (1958); Zweite, aber ob die letzte? (aus Japan, 1960); Asien (1960); (Lucjan Wolanowski)

1957

thumbnail
?wiat (1951–1969); u.a. die Reihen: Fremde Flügel ; Länder und Völker (ab ); Unter die Räder und zurück (1958); Zweite, aber ob die letzte? (aus Japan, 1960); Asien (1960); (Lucjan Wolanowski)

Werk > Überblick

1958

thumbnail
1958 bis 1963 bereist in den Jahren mit ihrem Mann Paul Taylor Japan, Vietnam, Südkorea, Hongkong, Philippinen, Burma, Thailand, Indonesien, Palästina, Nepal, Pakistan, Europa, Südamerika, Ägypten, Irak & Iran. (Dorothea Lange)

Werk > Weitere Werke

1967

thumbnail
Conversations in Japan: Modernization, Politics, and Culture (David Riesman)

Werk > Gruppenausstellung

1972

Leben > Akademische Laufbahn > Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte

1981

thumbnail
und 1982 Forschungsaufenthalte als Research Fellow in der Reiyukai Library,Tokyo, Japan (Michael Hahn (Indologe))

Laufbahn

1987

thumbnail
Nach Les Architectes du Temps begann Serge Blenner mit orchestralen Samples zu arbeiten und demonstrierte das Spektrum seines Ideenreichtums. Großes Interesse aus Japan.

Die wichtigsten Kunstwerke und -projekte in deutscher Übersetzung

1991

thumbnail
Die Schirme, Japan-USA, 1984– (siehe oben) (Christo und Jeanne-Claude)

Projekt

1991

thumbnail
NTT Headquarters, Tokio, Japan (Michael Graves)

Werk > Roman > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung

1994

thumbnail
Ehrenschuld englischer Originaltitel: Debt of Honor
Japanische Großindustrielle verschwören sich gegen die USA, greifen die US-Börsen an und nehmen Pazifik-Inseln ein. Clark und Ding Chavez helfen dem Nationalen Sicherheitsberater Ryan, einen größeren Krieg mit Japan abzuwenden. Am Ende des Buches stürzt sich der Pilot einer japanischen Airline mit einer Boeing 747 in den Kongress, während dieser gerade zusammentritt, um Ryan als neuen Vize-Präsidenten zu vereidigen. (Tom Clancy)

Projekte und Symposien

1994

thumbnail
International Art Symposium in Meiho, Japan (Pomona Zipser)

Werke > Romane > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung

1994

thumbnail
Ehrenschuld
englischer Originaltitel: Debt of Honor
Japanische Großindustrielle verschwören sich gegen die USA, greifen die US-Börsen an und nehmen Pazifik-Inseln ein. Clark und Ding Chavez helfen dem Nationalen Sicherheitsberater Ryan, einen größeren Krieg mit Japan abzuwenden. Am Ende des Buches stürzt sich der Pilot einer japanischen Airline mit einer Boeing 747 in den Kongress, während dieser gerade zusammentritt, um Ryan als neuen Vize-Präsidenten zu vereidigen. (Tom Clancy)

Bauwerke

1996

thumbnail
Tokyo International Forum, Japan (Rafael Viñoly)

Werk > Projekt

1996

thumbnail
Japanische Nationalbibliothek, Tokio, Japan (Enric Miralles)

Ausgewählte Einzelausstellungen und Performances

1998

thumbnail
“Chaos and Birth / Ma Liuming ’98”, Gallery Q, Tokio, Japan

Werk

2000

thumbnail
Meeresmuseum, Ōsaka, Japan () (Paul Andreu)

2000

thumbnail
Meeresmuseum, ?saka, Japan () (Paul Andreu)

1880

thumbnail
Unbeaten Tracks in Japan., dt. Unbetretene Reisepfade in Japan. (Isabella Bishop)

1833

thumbnail
Italienische Genreszene (Franz Xaver Winterhalter)

Bauwerk

2001

thumbnail
Shiseido Gebäude, Tokio, Japan (Ricardo Bofill)

Leben

2003

thumbnail
Kirin-Cup (Herbert Fandel)

Trivia

2003

thumbnail
kreierte der japanische Modedesigner Junya Watanabe eine Haute-Couture-Herrenkollektion, welche viele kostümliche Elemente aus den Star-Wars-Filmen zeigte. Es war das erste Mal, dass Star Wars im Zusammenhang mit internationaler Mode auf den Laufstegen in Tokio, Paris und London zu sehen war.

Karriere

2006

thumbnail
2. Platz bei der Volleyball-Weltmeisterschaft in Japan (Mariusz Wlazły)

Arbeit

2007

thumbnail
Lutherische Kirche auf der Insel Honshū, Japan (Dolores Hoffmann)

2007

thumbnail
Lutherische Kirche auf der Insel Honsh?, Japan (Dolores Hoffmann)

Diskografie > DVD & VHS

2010

thumbnail
Englishman in Japan (DVD) (Sting)

Video > DVD

2010

thumbnail
– Englishman in Japan (Sting/Diskografie)

"Japan" in den Nachrichten