Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Pavol Demitra stirbt in Tunoschna bei Jaroslawl, Russland. Pavol Demitra war ein slowakischer Eishockeyspieler, der während seiner Karriere unter anderem für die Ottawa Senators, St. Louis Blues, Los Angeles Kings, Minnesota Wild und Vancouver Canucks in der National Hockey League sowie Lokomotive Jaroslawl in der Kontinentalen Hockey-Liga auf der Position des Centers spielte.
thumbnail
Gestorben: Brad McCrimmon stirbt in Tunoschna bei Jaroslawl, Russland. Byron Brad McCrimmon war ein kanadischer Eishockeyspieler (Verteidiger), der von 1979 bis 1997 für die Boston Bruins, Philadelphia Flyers, Calgary Flames, Detroit Red Wings, Hartford Whalers und Phoenix Coyotes in der National Hockey League spielte. Ab Mai 2011 war er Cheftrainer von Lokomotive Jaroslawl aus der Kontinentalen Hockey-Liga. Er verstarb am 7. September 2011 beim Flugzeugabsturz bei Jaroslawl, als er sich mit seiner Mannschaft auf dem Weg zu einem Auswärtsspiel nach Minsk befand.
thumbnail
Geboren: Iwan Wladimirowitsch Proworow wird in Jaroslawl geboren. Iwan Wladimirowitsch Proworow ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2015 bei den Philadelphia Flyers in der National Hockey League unter Vertrag steht.
thumbnail
Geboren: Maxim Alexejewitsch Schuwalow wird in Rybinsk geboren. Maxim Alexejewitsch Schuwalow war ein russischer Eishockeyspieler, der während seiner Karriere bei Lokomotive Jaroslawl aus der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag stand. Bei der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2011 gewann er mit der russischen Nationalmannschaft die Bronzemedaille.

Geschichte > Ausbau

1958

thumbnail
Beginn der Elektrifizierung des europäischen Teils (auch für Fernverkehr) mit dem Abschnitt Alexandrow–Jaroslawl (170? km) (Transsibirische Eisenbahn)

Strategien der USA / NATO

1945

thumbnail
beauftragte US-Präsident Harry S. Truman die US Air Force einen Operationsentwurf für einen möglichen Krieg mit der UdSSR auszuarbeiten. Im Dezember wurde unter Führung von General Dwight Eisenhower der Plan Operation Totality (JIC 329/1) ausgearbeitet, der bei einem sowjetischen Überraschungsangriff den Abwurf von bis zu 30 Atombomben auf 20 sowjetische Städte vorsah. Hierzu zählten: Moskau, Gorki, Kuibyschew, Swerdlowsk, Nowosibirsk, Omsk, Saratow, Kasan, Leningrad, Baku, Taschkent, Tscheljabinsk, Nischni Tagil, Magnitogorsk, Molotow/Perm, Tiflis, Stalinsk/Nowokusnezk, Grosny, Irkutsk und Jaroslawl.Damit sollte Zeit für eine Mobilmachung der konventionellen Streitkräfte gewonnen werden. Dieser Plan wurde bis Mai 1948 mehrmals ergänzt, im Dezember 1948 sah er bereits den Abwurf von 133 Atombomben auf 20 sowjetische Städte vor. Im Falle einer Eskalation einer Krise war auch ein Präventivschlag (First Strike) gegen die Sowjetunion vorgesehen. (Nuklearstrategie)

Kunst & Kultur

1970

Kultur > Städtepartnerschaften:
thumbnail
RusslandJaroslawl, Russland, seit (Poitiers)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

thumbnail
Werk > Theater: Russische: Oleg Malewitsch und Wiktorija Kamenskaja , Titel: Хоровод масок (Chorowod masok), gedruckt in Baltijskije sesony Nr. 10/, Sankt Petersburg, gespielt als einmalige Diplomvorstellung (Staatliche Institut für Theaterkunst Jaroslawl, 2010). (Leo Birinski)

2004

thumbnail
Werk > Theater: Russische: Oleg Malewitsch und Wiktorija Kamenskaja , Titel: ??????? ????? (Chorowod masok), gedruckt in Baltijskije sesony Nr. 10/, Sankt Petersburg, gespielt als einmalige Diplomvorstellung (Staatliche Institut für Theaterkunst Jaroslawl, 2010). (Leo Birinski)

1891

thumbnail
Werk > Werke im Russischen Reich: Kirche des Metropoliten Peter, Jaroslawl, Ikone der Gottesmutter aller Leidtragenden Freude , 43 x 34,5 cm, heute Kunstmuseum Jaroslawl (Wassili Wassiljewitsch Wassiljew)

Politik & Weltgeschehen

1988

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Russland? Jaroslawl, Russland, seit (Kassel)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2008

Gründung:
thumbnail
Fail Emotions ist eine 2008 gegründete russische Post-Hardcore-Band aus Jaroslawl.

1010

Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung der russischen Stadt Jaroslawl, der aargauischen Gemeinde Koblenz AG als Confluentia, der bayrischen Kleinstadt Weilheim in Oberbayern und des Ortes Anrath am Niederrhein.

Tagesgeschehen

thumbnail
Jaroslawl/Russland: Beim Absturz eines Passagierflugzeuges des Typs Jak-42 in der Nähe der Stadt kommen über 40 Menschen ums Leben; an Bord der Maschine befand sich unter anderem das Team des dreifachen Eishockeymeisters Lokomotive Jaroslawl.

"Jaroslawl" in den Nachrichten