Jean-François de La Pérouse

Jean-François de Galaup de La Pérouse (Lapérouse; * 23. August 1741 in La Gua bei Albi; † 1788 bei Vanikoro, Salomonen) war ein französischer Seefahrer, Weltumsegler und Geograf im Zeitalter der Aufklärung.

mehr zu "Jean-François de La Pérouse" in der Wikipedia: Jean-François de La Pérouse

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Der französische Entdecker Jean-François de La Pérouse entdeckt als erster Europäer eine der Nordwestlichen Hawaii-Inseln und tauft sie, Île Necker (nach dem französischen Finanzminister Jacques Necker).

Geboren & Gestorben

1788

Gestorben:
thumbnail
Jean-François de La Pérouse stirbt bei Vanikoro, Salomonen. Jean-François de Galaup de La Pérouse war ein französischer Seefahrer, Weltumsegler und Geograf im Zeitalter der Aufklärung.
Geboren:
thumbnail
Jean-François de La Pérouse wird in La Gua bei Albi geboren. Jean-François de Galaup de La Pérouse war ein französischer Seefahrer, Weltumsegler und Geograf im Zeitalter der Aufklärung.

thumbnail
Jean-François de La Pérouse war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Australien & Ozeanien

thumbnail
Eine französische Expedition unter Jean-François de La Pérouse erreicht die Botany Bay.

"Jean-François de La Pérouse" in den Nachrichten