Jean-Luc Mélenchon

Jean-Luc Mélenchon (* 19. August 1951 in Tanger) ist ein französischer Politiker. Er war Gründer und bis 2014 Vorsitzender der Linkspartei Parti de Gauche, war Präsidentschaftskandidat des Wahlbündnisses Front de gauche bei der Präsidentschaftswahl 2012 und trat bei der der Präsidentschaftswahl 2017 im Namen der von ihm dafür gegründeten Bewegung La France insoumise („Unbeugsames Frankreich“; FI oder auch φ) an und erhielt 19,58 % der Stimmen. Seit Juni 2017 ist er Abgeordneter in der französischen Nationalversammlung.

mehr zu "Jean-Luc Mélenchon" in der Wikipedia: Jean-Luc Mélenchon

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jean-Luc Mélenchon wird in Tanger, Internationale Zone von Tanger geboren. Jean-Luc Mélenchon ist ein französischer sozialistischer Politiker. Er ist Europaabgeordneter und Vorsitzender des Parti de Gauche. Er war Präsidentschaftskandidat des Wahlbündnisses Front de gauche bei der Präsidentschaftswahl 2012.

thumbnail
Jean-Luc Mélenchon ist heute 66 Jahre alt. Jean-Luc Mélenchon ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Paris/Frankreich: Bei der Präsidentschaftswahl erhält François Hollande von der Parti socialiste 28,63 % der abgegebenen Wählerstimmen, während Amtsinhaber Nicolas Sarkozy von der Union pour un mouvement populaire 27,18 % erhält. Marine Le Pen von der rechtspopulistischen Front national erhält 17,9 %, Jean-Luc Mélenchon von der Front de gauche 11,1 % und François Bayrou von der Mouvement démocrate 9,13 %. François Hollande und Nicolas Sarkozy werden sich am 6. Mai einer Stichwahl stellen.

"Jean-Luc Mélenchon" in den Nachrichten