Jean Aurenche

Jean Aurenche (* 11. September 1903 in Pierrelatte; † 29. September 1992 in Bandol) war ein französischer Drehbuchautor.

mehr zu "Jean Aurenche" in der Wikipedia: Jean Aurenche

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Jean Aurenche stirbt in Bandol. Jean Aurenche war ein französischer Drehbuchautor.
Geboren:
thumbnail
Jean Aurenche wird in Pierrelatte geboren. Jean Aurenche war ein französischer Drehbuchautor.

thumbnail
Jean Aurenche starb im Alter von 89 Jahren. Jean Aurenche wäre heute 114 Jahre alt. Jean Aurenche war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1987

thumbnail
Film: Brennender Sommer (De guerre lasse)

1982

thumbnail
Film: Stern des Nordens (L’étoile du nord)

1981

thumbnail
Filmografie: Der Saustall (Coup de torchon) ist eine französische Kriminalkomödie bzw. Satire auf die Verhältnisse in den afrikanischen Kolonien Frankreichs von Bertrand Tavernier. Vorlage für den Film war das Buch Pop. 1280 von Jim Thompson, das 1964 erschien und um 1910 in Texas spielt. Die Erstaufführung fand am 4. November 1981 statt, in Deutschland am 19. November 1982.

Stab:
Regie: Bertrand Tavernier
Drehbuch: Jean Aurenche,
Bertrand Tavernier
Produktion: Henri Lassa,
Adolphe Viezzi
Musik: Philippe Sarde
Kamera: Pierre-William Glenn
Schnitt: Armand Psenny

Besetzung: Philippe Noiret, Isabelle Huppert, Stéphane Audran, Eddy Mitchell, Guy Marchand, Jean-Pierre Marielle, Irène Skobline, Michel Beaune, Victor Garrivier, Jean Champion, Francois Perrot, Samba Mané

1980

thumbnail
Film: Die Kameliendame (La dame aux camélias)

1976

thumbnail
Film: Der Richter und der Mörder (Le juge et l'assassin)

"Jean Aurenche" in den Nachrichten