Jean Lannes

Jean Lannes, prince de Sievers, duc de Montebello, (* 11. April 1769 in Lectoure, Gascogne, heute Département Gers; † 31. Mai 1809 in Kaiserebersdorf bei Wien) war Maréchal d’Empire und einer der engsten Freunde Napoléon Bonapartes. Er nahm seit 1796 an allen Feldzügen Napoleons teil und wurde in der Schlacht bei Aspern tödlich verwundet. Lannes galt neben Louis-Nicolas Davout und André Masséna als fähigster General der Grande Armée.

mehr zu "Jean Lannes" in der Wikipedia: Jean Lannes

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jean Lannes stirbt in Kaiserebersdorf bei Wien. Jean Lannes, prince de Sievers, duc de Montebello, war ein französischer General, Marschall von Frankreich und einer der engsten Freunde Napoléon Bonapartes. Er nahm seit 1796 in allen Feldzügen Napoleons teil und wurde in der Schlacht bei Aspern tödlich verwundet. Lannes galt neben Davout und Masséna als fähigster General der Grande Armée.
thumbnail
Geboren: Jean Lannes wird in Lectoure, Gascogne, heute Département Gers geboren. Jean Lannes, prince de Sievers, duc de Montebello, war ein französischer General, Marschall von Frankreich und einer der engsten Freunde Napoléon Bonapartes. Er nahm seit 1796 in allen Feldzügen Napoleons teil und wurde in der Schlacht bei Aspern tödlich verwundet. Lannes galt neben Davout und Masséna als fähigster General der Grande Armée.

thumbnail
Jean Lannes starb im Alter von 40 Jahren. Jean Lannes war im Sternzeichen Widder geboren.

"Jean Lannes" in den Nachrichten