Jeff Tweedy

Jeffrey Scot „Jeff“ Tweedy (* 25. August 1967 in Belleville, Illinois) ist ein US-amerikanischer Songwriter und Bandleader aus Chicago. Er wurde vor allem mit seiner Band Wilco bekannt.

mehr zu "Jeff Tweedy" in der Wikipedia: Jeff Tweedy

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Jeff Tweedy wird in Belleville, Illinois geboren. Jeffrey Scot „Jeff“ Tweedy ist ein US-amerikanischer Songwriter aus Chicago. Er wurde vor allem durch seine Band Wilco bekannt. Er war auch gemeinsam mit Jay Farrar Gründungsmitglied der Alternative-Country-Band Uncle Tupelo und Mitglied der Alternative-Country-Allstarband Golden Smog, u.a. mit Gary Louris von den Jayhawks, Bandmitgliedern von Soul Asylum und den Replacements. Zusammen mit Jim O‘Rourke und Glenn Kotche bildet er die Band Loose Fur.

thumbnail
Jeff Tweedy ist heute 50 Jahre alt. Jeff Tweedy ist im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2001

thumbnail
Film: Chelsea Walls ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Ethan Hawke aus dem Jahr 2001. Das Drehbuch schrieb Nicole Burdette anhand des eigenen Theaterstückes.

Stab:
Regie: Ethan Hawke
Drehbuch: Nicole Burdette
Produktion: Alexis Alexanian, Caroline Kaplan, Pamela Koffler, Jonathan Sehring, John Sloss, Christine Vachon, Gary Winick
Musik: Jeff Tweedy
Kamera: Tom Richmond
Schnitt: Adriana Pacheco

Besetzung: Rosario Dawson, Vincent D'Onofrio, Kris Kristofferson, Robert Sean Leonard, Natasha Richardson, Uma Thurman, Harris Yulin, Steve Zahn

Anmerkungen

2002

thumbnail
Tweedys Arbeit für das Wilco-Album Yankee Hotel Foxtrot ist in einem Dokumentarfilm von Sam Jones, I Am Trying to Break Your Heart zu sehen.

"Jeff Tweedy" in den Nachrichten