Jeffrey Katzenberg

Jeffrey Katzenberg (* 21. Dezember 1950 in New York City) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent und Mitbegründer und CEO von DreamWorks SKG.

mehr zu "Jeffrey Katzenberg" in der Wikipedia: Jeffrey Katzenberg

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jeffrey Katzenberg wird in New York City geboren. Jeffrey Katzenberg ist ein US-amerikanischer Filmproduzent und Mitbegründer und CEO von DreamWorks SKG.

thumbnail
Jeffrey Katzenberg ist heute 67 Jahre alt. Jeffrey Katzenberg ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Ehrung:
thumbnail
Jean Hersholt Humanitarian Award (Ehren-Oscar)

2009

Ehrung:
thumbnail
Visionary Award bei den Saturn Awards

2003

Rundfunk, Film & Fernsehen

2005

thumbnail
Film: Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen ist ein Animationsfilm von Nick Park und seiner Firma Aardman Animations, der 2005 in Zusammenarbeit mit DreamWorks Pictures produziert wurde. Nach drei erfolgreichen Kurzfilmen ist dies der erste abendfüllende Kinofilm mit den beiden Hauptfiguren Wallace & Gromit.

Stab:
Regie: Nick Park , Steve Box
Drehbuch: Nick Park , Bob Baker, Steve Box, Mark Burton
Produktion: Peter Lord, Nick Park, Jeffrey Katzenberg
Musik: Julian Nott
Kamera: Tristan Oliver, Dave Alex Riddett
Schnitt: David McCormick, Gregory Perler

2003

thumbnail
Film: Shrek 4-D ist ein im Jahre 2003 von DreamWorks animierter Kurzfilm, der eine Fortsetzung des ersten Teiles Shrek -Der tollkühne Held darstellen soll.

Stab:
Regie: Simon J. Smith
Drehbuch: David Lipman
Produktion: Jeffrey Katzenberg
David Lipman
Musik: Harry Gregson-Williams
Schnitt: Michelle Belforte

Besetzung: Mike Myers, Eddie Murphy, John Lithgow, Conrad Vernon, Cody Cameron

2002

thumbnail
Film: Spirit -Der wilde Mustang ist ein Zeichentrickfilm von Kelly Asbury und Lorna Cook, gedreht im Jahr 2002. Produziert wurde Spirit -Der wilde Mustang von Jeffrey Katzenberg, der schon mit Shrek großen Erfolg hatte. Wie auch bei Der König der Löwen wird hier traditionelle 2D-Handzeichnung mit der CGI-Computeranimationstechnik verbunden. 2003 wurde er für den Oscar als bester Animationsfilm nominiert.

Stab:
Regie: Kelly Asbury Lorna Cook
Drehbuch: John Fusco
Produktion: Mireille Soria Jeffrey Katzenberg
Musik: Hans Zimmer (Musik)Bryan Adams (Lieder)
Schnitt: John Fusco

Besetzung: James Cromwell, Daniel Studi, Matt Damon, Bryan Adams

2001

thumbnail
Film: Shrek -Der tollkühne Held ist ein computeranimierter Kinofilm von DreamWorks aus dem Jahr 2001. Darin wird die Geschichte eines gleichnamigen Ogers erzählt, der in einer Märchenwelt lebt und versehentlich in ein Abenteuer um die Rettung einer Prinzessin gerät. Die Geschichte basiert auf dem Kinderbuch Shrek! von William Steig. Das Wort Shrek ist dem Jiddischen entliehen und entspricht dem deutschen Wort „Schrecken“.

Stab:
Regie: Andrew Adamson Vicky Jenson
Drehbuch: Ted Elliott Terry Rossio Joe Stillman Roger S. H. Schulman
Produktion: Aron Warner John H. Williams Jeffrey Katzenberg
Musik: Harry Gregson-Williams John Powell
Kamera: Simon J. Smith
Schnitt: Sim Evan-Jones Michael Andrews Christopher Knights

1994

thumbnail
Film: Steven Spielberg, Jeffrey Katzenberg und David Geffen gründen die Filmproduktionsfirma DreamWorks.

"Jeffrey Katzenberg" in den Nachrichten