Jenny Böken

Jenny Böken (* 5. September 1989 in Langenfeld; † 4. September 2008 in der Nordsee vor der Insel Norderney) war eine Sanitätsoffizier-Anwärterin der Deutschen Marine. Sie tat zuletzt Dienst auf dem Segelschulschiff Gorch Fock, von dem sie gegen Mitternacht am 3./4. September 2008 über Bord ging. Ihr Leichnam wurde elf Tage später vor Helgoland geborgen und am 24. September 2008 in Teveren, dem Wohnort der Familie, beigesetzt.

mehr zu "Jenny Böken" in der Wikipedia: Jenny Böken

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jenny Böken stirbt in der Nordsee vor der Insel Norderney. Jenny Böken war eine Sanitätsoffizier-Anwärterin der Deutschen Marine. Sie tat zuletzt Dienst auf dem Segelschulschiff Gorch Fock, von dem sie über Bord ging und in der Nordsee ertrank. Nach einer Suchaktion wurde ihre Leiche elf Tage später geborgen und in ihrer Heimatgemeinde Geilenkirchen im Rheinland beigesetzt.
thumbnail
Geboren: Jenny Böken wird geboren. Jenny Böken war eine Sanitätsoffizier-Anwärterin der Deutschen Marine. Sie tat zuletzt Dienst auf dem Segelschulschiff Gorch Fock, von dem sie über Bord ging und in der Nordsee ertrank. Nach einer Suchaktion wurde ihre Leiche elf Tage später geborgen und in ihrer Heimatgemeinde Geilenkirchen im Rheinland beigesetzt.

thumbnail
Jenny Böken starb im Alter von 19 Jahren. Jenny Böken wäre heute 28 Jahre alt. Jenny Böken war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Jenny Böken" in den Nachrichten