Jens Böhrnsen

Jens Böhrnsen (* 12. Juni 1949 in Bremen) ist ein deutscher Jurist und Politiker (SPD). Von 2005 bis 2015 war der frühere Verwaltungsrichter siebenter Präsident des Senats und Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen sowie Senator für kirchliche Angelegenheiten, ab 2007 zudem Senator für Kultur. Er schied am 15. Juli 2015 mit der Wahl seines Nachfolgers Carsten Sieling aus diesen Ämtern. Von 2005 bis 2007 war er außerdem Senator für Justiz und Verfassung.

mehr zu "Jens Böhrnsen" in der Wikipedia: Jens Böhrnsen

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jens Böhrnsen wird in Bremen geboren. Jens Böhrnsen ist ein deutscher Politiker (SPD). Seit 2005 ist er Präsident des Senats und Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen sowie Senator für kirchliche Angelegenheiten, seit 2007 zudem Senator für Kultur. Von 2005 bis 2007 war er außerdem Senator für Justiz und Verfassung. Am 11. Mai 2015, einen Tag nach der Bürgerschaftswahl, erklärte er, in der nächsten Bürgerschaft nicht wieder für diese Ämter zur Verfügung zu stehen.

thumbnail
Jens Böhrnsen ist heute 68 Jahre alt. Jens Böhrnsen ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Bremen/Deutschland: Mit 57 von 83 Stimmen wird Jens Böhrnsen als Präsident des Senats und Bürgermeister in seinem Amt bestätigt, seine Stellvertreterin wird Karoline Linnert.
thumbnail
Bremen/Deutschland: Bei der Bürgerschaftswahl bleibt die SPD unter dem amtierenden BürgermeisterJens Böhrnsen mit etwa 38,0 % stärkste Kraft; die Grünen werden mit etwa 22,9 % erstmals zweitstärkste Kraft vor der CDU mit etwa 20,6 %. Die Linke mit etwa 5,7 % und die Partei Bürger in Wut mit etwa 3,8 % werden ebenfalls in der künftigen Bürgerschaft vertreten sein. Aufgrund einer Änderung des Wahlrechtes werden die amtlichen Endergebnisse erst einige Tage nach der Wahl vorliegen.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Bundespräsident Horst Köhler tritt nach anhaltender Kritik an seinen Äußerungen zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr zurück. BundesratspräsidentJens Böhrnsen übernimmt vorübergehend die Amtsgeschäfte

"Jens Böhrnsen" in den Nachrichten