Jens Urban

Jens Urban ist ein deutscher Drehbuchautor.



Karriere




Urban arbeitet seit 1999 als Autor. Er hat die Drehbücher zu zahlreichen Fernsehfilmen sowie zu den Kinofilmen Nachts im Park, verfilmt mit Heino Ferch und Heike Makatsch, und Epsteins Nacht, verfilmt mit Mario Adorf und Bruno Ganz, verfasst. Neben seinen selbstverfassten Drehbüchern war er auch als Co-Autor an mehreren Fernsehfilmen, unter anderem einem Tatort beteiligt und überarbeitete im Auftrag der Produktionsfirmen verschiedene Drehbücher, beispielsweise das zu Der Bibelcode. Vor seiner Autorenkarriere hat Urban zunächst Medizin, später Germanistik, Anglistik und Geschichte studiert.

mehr zu "Jens Urban" in der Wikipedia: Jens Urban

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

Film:
thumbnail
Wir tun es für Geld

2012

Filmografie:
thumbnail
Die Aufnahmeprüfung ist eine österreichisch-deutsche Filmkomödie von Peter Gersina aus dem Jahr 2012.

Stab:
Regie: Peter Gersina
Drehbuch: Jens Urban
Produktion: Olga Film GmbH
Musik: Egon Riedel
Kamera: Carsten Thiele
Schnitt: Max Fey

Besetzung: Birge Schade, Jan-Gregor Kremp, Herbert Knaup, Til Schindler, Alina Strauss, Sandro Iannotta, Ilse Neubauer

2011

Film:
thumbnail
Marie Brand und der Sündenfall

2011


"Jens Urban" in den Nachrichten