Jens Weidmann

Jens Weidmann (* 20. April 1968 in Solingen) ist ein deutscher Volkswirt. Er wurde am 1. Mai 2011 zum bis dahin jüngsten Präsidenten der Deutschen Bundesbank ernannt. Seit dem 1. November 2015 ist er Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel. Als Präsident der Deutschen Bundesbank ist er Mitglied des EZB-Rates.

mehr zu "Jens Weidmann" in der Wikipedia: Jens Weidmann

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jens Weidmann wird in Solingen geboren. Jens Weidmann ist ein deutscher Volkswirt. Er wurde am 1. Mai 2011 zum bis dahin jüngsten Präsidenten der Deutschen Bundesbank ernannt. Seit dem 1. November 2015 ist er Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel. Als Präsident der Deutschen Bundesbank ist er Mitglied des EZB-Rates.

thumbnail
Jens Weidmann ist heute 50 Jahre alt. Jens Weidmann ist im Sternzeichen Stier geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Frankfurt/Deutschland: Gegen die Stimme von Jens Weidmann und gegen die Haltung der Deutschen Bundesbank plant die EZB weitere Staatsanleihen südeuropäischer EURO-Länder in Milliardenhöhe aufzukaufen.
thumbnail
Frankfurt am Main/Deutschland: Jens Weidmann wird als Nachfolger von Axel Weber Präsident der Bundesbank.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Ehrung:
thumbnail
Ehrendiplom der HEC Paris

2012

Ehrung:
thumbnail
Wirtschaftsförderer des Jahres im Rahmen des Wettbewerbs Großer Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung

"Jens Weidmann" in den Nachrichten