Jerzy Popiełuszko

Jerzy Popiełuszko [jɛʐɨ popʲɛwuʂko] (* 14. September 1947 in Okopy bei Suchowola als Alfons Popiełuszko; † 19. Oktober 1984 bei Włocławek) war ein polnischer römisch-katholischer Priester, der aufgrund seiner Unterstützung der Opposition um die Solidarność von Offizieren des polnischen Staatssicherheitsdienstes (Służba Bezpieczeństwa) ermordet wurde. 2010 wurde Popiełuszko seliggesprochen.

mehr zu "Jerzy Popiełuszko" in der Wikipedia: Jerzy Popiełuszko

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jerzy Popiełuszko stirbt bei Włocławek. Jerzy Popiełuszko war ein polnischer römisch-katholischer Priester, der aufgrund seiner Unterstützung der Opposition um die Solidarność von der Służba Bezpieczeństwa, dem polnischen Staatssicherheitsdienst, ermordet wurde. Im Jahr 2010 wurde Popiełuszko seliggesprochen.
thumbnail
Geboren: Jerzy Popiełuszko wird in Okopy bei Suchowola als Alfons Popiełuszko geboren. Jerzy Popiełuszko war ein polnischer römisch-katholischer Priester, der aufgrund seiner Unterstützung der Opposition um die Solidarność von der Służba Bezpieczeństwa, dem polnischen Staatssicherheitsdienst, ermordet wurde. Im Jahr 2010 wurde Popiełuszko seliggesprochen.

thumbnail
Jerzy Popiełuszko starb im Alter von 37 Jahren. Jerzy Popiełuszko wäre heute 70 Jahre alt. Jerzy Popiełuszko war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Warschau/Polen: Solidarność-Priester Jerzy Popiełuszko wird vor 100.000 Gläubigen durch Kardinalpräfekt Erzbischof Angelo Amato als Märtyrer seliggesprochen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

thumbnail
Film: Popieluszko. Die Freiheit in uns (Popiełuszko. Wolność jest w nas) – Regie: Rafał Wieczyński

1988

thumbnail
Film: Der Priestermord (To Kill A Priest) – Regie: Agnieszka Holland

1988

thumbnail
Film: Der Priestermord ist ein französisch-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1988. Der Film erzählt die wahre Geschichte rund um die Ermordung des polnischen Priesters Jerzy Popiełuszko. Die Namen der tatsächlich Beteiligten wurden für den Film allerdings geändert.

Stab:
Regie: Agnieszka Holland
Drehbuch: Agnieszka Holland Jean-Yves Pitoun
Produktion: Jean-Pierre Alessandri
Musik: Georges Delerue Zbigniew Preisner
Kamera: Adam Holender
Schnitt: Hervé de Luze

Besetzung: Christopher Lambert, Ed Harris, Joss Ackland, David Suchet, Tim Roth, Timothy Spall, Pete Postlethwaite, Cherie Lunghi, Joanne Whalley, Charles Condou, Wojciech Pszoniak

"Jerzy Popiełuszko" in den Nachrichten