Jesuitenkirche (Mannheim)

Die Jesuitenkirche St. Ignatius und Franz Xaver ist eine katholische Kirche in der Mannheimer Innenstadt im Quadrat A 4. Sie wurde 1738 bis 1760 erbaut und ist eine der Pfarrkirchen der Seelsorgeeinheit Mannheim-Johannes XXIII. sowie Sitz des Dekans des katholischen Stadtdekanats Mannheim. Der Kunsthistoriker Georg Dehio bezeichnete sie zu Beginn des 20. Jahrhunderts als bedeutendste Barock­kirche Südwestdeutschlands.

mehr zu "Jesuitenkirche (Mannheim)" in der Wikipedia: Jesuitenkirche (Mannheim)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Joseph Bauer (Pfarrer) stirbt in Mannheim. Joseph Bauer war erster Dekan des Stadtdekanats Mannheim und langjähriger Pfarrer an der Mannheimer Jesuitenkirche sowie Ehrenbürger von Mannheim.

1931

thumbnail
Geboren: Gerd Reutter wird in Rastatt geboren. Gerd Reutter ist ein Mannheimer Künstler. Er lebt seit 1953 nach einer Odyssee durch Deutschland, die Schweiz und Frankreich in Mannheim. Zu dieser Zeit strich er als Maler die Holzkonstruktion auf den Zwiebeltürmchen der Jesuitenkirche wetterfest. 1989 begründete er mit Freunden und Familienangehörigen den Kulturverein Industrietempel e.V., dem er heute noch angehört. Erst nach langjähriger Berufstätigkeit als selbstständiger Lebensmittelhändler begann er mit Eintritt ins Rentenalter künstlerisch tätig zu sein und in Ton zu modellieren. 2003 kaufte das Regierungspräsidium Karlsruhe seine Skulptur „Open End“.
thumbnail
Geboren: Joseph Bauer (Pfarrer) wird in Dühren bei Sinsheim geboren. Joseph Bauer war erster Dekan des Stadtdekanats Mannheim und langjähriger Pfarrer an der Mannheimer Jesuitenkirche sowie Ehrenbürger von Mannheim.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1906

Auswahl seiner Werke:
thumbnail
Kolossale Steinbildwerke der Kurfürsten Carl Theodor und Carl Philipp für die Vorhalle der Jesuitenkirche in Mannheim (Thomas Buscher)

1746

Werk:
thumbnail
"Immaculata" Silber, getrieben und vergoldet Jesuitenkirche (Mannheim) (Joseph Ignaz Saler)

"Jesuitenkirche (Mannheim)" in den Nachrichten