Jharkhand

Jharkhand (Hindi: झारखंड, Jhārkhaṇḍ, [ʤʰɑːrkʰʌɳɖ]) ist ein indischer Bundesstaat mit einer Fläche von 79.722 km² und etwa 33 Millionen Einwohnern (Volkszählung 2011).

Hauptstadt ist die Industriestadt Ranchi. In Jharkhand liegen die wichtigsten Kohleabbaugebiete Indiens. Der höchste Berg in Jharkhand ist mit 1.365 m der Parasnath, ein wichtiger Pilgerort der Religionsgemeinschaft der Jainas.

mehr zu "Jharkhand" in der Wikipedia: Jharkhand

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: M. O. H. Farook stirbt in Chennai. M. O. H. Farook war ein indischer Politiker (Indischer Nationalkongress und DMK) aus dem Unionsterritorium Puducherry (Pondicherry). Er war dreimaliger Chief Minister (Regierungschef) Puducherrys, Lok-Sabha-Abgeordneter, indischer Staatssekretär, Botschafter in Saudi-Arabien und Gouverneur der Bundesstaaten Jharkhand und Kerala.
thumbnail
Gestorben: Satyananda stirbt in Rikhia, Jharkhand. Satyananda, von seinen Anhängern mit dem spirituellen Ehrentitel Paramahamsa und Saraswati bezeichnet, war ein Yoga-Meister. Er verbrachte mehr als 50 Jahre damit, yogische Techniken auszuprobieren und den Menschen von heute zugänglich zu machen.
thumbnail
Geboren: Priyanka Chopra wird in Jamshedpur, Jharkhand geboren. Priyanka Chopra ist eine indische Filmschauspielerin in Bollywood. Chopra wuchs in Bareli, Uttar Pradesh auf. Im Jahr 2000 wurde sie zur Miss World gewählt. 2012 hat sie zusammen mit will.i.am und RedOne ihre Debütsingle In My City herausgebracht. 2013 folgte dann die Single "Exotic" mit Rapper Pitbull. Seit Oktober 2015 spielt Chopra die weibliche Hauptrolle, Alex Parrish, in der amerikanischen Serie Quantico.
thumbnail
Geboren: R. Madhavan wird in Jamshedpur, Jharkhand geboren. R. Madhavan ist ein indischer Schauspieler und Fernsehspielshowmoderator tamilischer Herkunft.

Tagesgeschehen

thumbnail
Jharkhand/Indien: Bei Feuergefechten zwischen Sicherheitskräften und mutmaßlichen maoistischen Rebellen kommen mindestens vier Aufständische ums Leben.
thumbnail
Jharkhand/Indien. Mehrere Landminen explodierten im Osten Indiens. Dabei werden mindestens 29 Polizisten getötet. Mutmaßlich wurden die Minen von den maoistischen Rebellen der MCC gelegt.

"Jharkhand" in den Nachrichten