Jiang Zemin

Jiang Zemin (chinesisch 江澤民 / 江泽民, PinyinJiāng Zémín, W.-G.Chiang Tsê-min; * 17. August 1926 in Yangzhou, Jiangsu) ist ein chinesischer Politiker.

Jiang war Generalsekretär des Zentralkomitees (ZK) der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) (1989–2002), Staatspräsident der Volksrepublik China (VRCh) (27. März 1993–15. März 2003) und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission der Chinesischen Volksbefreiungsarmee (VBA) (1990–2004). Als Inhaber dieser drei Ämter folgte Jiang Deng Xiaoping in der Rolle des Paramount Leader der VRCh (1989–2002). Ab 2002 gab er seine Ämter und somit diese Rolle schrittweise an Hu Jintao ab.

mehr zu "Jiang Zemin" in der Wikipedia: Jiang Zemin

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jiang Zemin wird in Yangzhou, Jiangsu geboren. Jiang Zemin ist ein chinesischer Politiker.

thumbnail
Jiang Zemin ist heute 91 Jahre alt. Jiang Zemin ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Der Staatspräsident der Volksrepublik China, Jiang Zemin, stattet Deutschland einen Staatsbesuch ab
thumbnail
Volksrepublik China. Besuch des Staats- und Parteichef Jiang Zemin in Japan. Dies ist gleichzeitig der erste Besuch eines chinesischen Staatspräsidenten in Japan
thumbnail
Volksrepublik China. Staats- und Parteichef Jiang Zemin und Präsident Boris Jelzin, Russland unterzeichnen in Moskau, Russland das Grenzabkommen über den gesamten Grenzverlauf zwischen den beiden Staaten

1998

thumbnail
17. März: Volksrepublik China. Zhu Rongji wird Ministerpräsident. Staatspräsident Jiang Zemin wird in seinem Amt bestätigt

"Jiang Zemin" in den Nachrichten