Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Jim Braddock stirbt in North Bergen, New Jersey. James Walter ("Jim J.") Braddock war ein US-amerikanischer Profiboxer und unumstrittener Schwergewichts-Boxweltmeister von 1935 bis 1937.
Geboren:
thumbnail
Jim Braddock wird in New York, N.Y. geboren. James Walter ("Jim J.") Braddock war ein US-amerikanischer Profiboxer und unumstrittener Schwergewichts-Boxweltmeister von 1935 bis 1937.

thumbnail
Jim Braddock starb im Alter von 69 Jahren. Jim Braddock wäre heute 113 Jahre alt. Jim Braddock war im Sternzeichen Zwilling geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2005

thumbnail
Film: Das Comeback ist ein Spielfilm des Regisseurs Ron Howard und basiert auf der wahren Geschichte des Boxers Jim Braddock, der als Boxer vor der großen Wirtschaftsdepression die Spitznamen „The Bulldog of Bergen“ und „Pride of the Irish“ trug, im Zuge seines sensationellen Comebacks 1933–1935 von der Presse jedoch den Namen Cinderella Man erhielt.

Stab:
Regie: Ron Howard
Drehbuch: Cliff Hollingsworth Akiva Goldsman
Produktion: Brian Grazer
Ron Howard Penny Marshall
Musik: Thomas Newman
Kamera: Salvatore Totino
Schnitt: Daniel P. Hanley Mike Hill

Besetzung: Russell Crowe, Renée Zellweger, Paul Giamatti, Craig Bierko, Paddy Considine, Bruce McGill, David Huband, Ron Canada

Sport

thumbnail
Max Baer verliert unerwartet bei seiner ersten Titelverteidigung den Titel des Boxweltmeisters im Schwergewicht durch einen Punktsieg seines Gegners Jim Braddock.

"Jim Braddock" in den Nachrichten