João de Barros (Historiker)

João de Barros (IPA ʒu.'ɐ̃w̃ dɨ 'ba.ʁuʃ) (* 1496; † 20. Oktober 1570) ist einer der ersten großen portugiesischen Historiker, der vor allem durch seine Décadas da Ásia (Dekaden von Asien) bekannt wurde, in denen er die Geschichte der Portugiesen in Indien und Asien aufzeichnete. Man nennt ihn auch den portugiesischen Livius.

mehr zu "João de Barros (Historiker)" in der Wikipedia: João de Barros (Historiker)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: João de Barros (Historiker) stirbt. João de Barros (IPA ?u.'??w? d? 'ba.?u?) ist einer der ersten großen portugiesischen Historiker, der vor allem durch seine Décadas da Ásia (Dekaden von Asien) bekannt wurde, in denen er die Geschichte der Portugiesen in Indien und Asien aufzeichnete. Man nennt ihn auch den portugiesischen Livius.

1496

thumbnail
Geboren: João de Barros (Historiker) wird geboren. João de Barros (IPA ?u.'??w? d? 'ba.?u?) ist einer der ersten großen portugiesischen Historiker, der vor allem durch seine Décadas da Ásia (Dekaden von Asien) bekannt wurde, in denen er die Geschichte der Portugiesen in Indien und Asien aufzeichnete. Man nennt ihn auch den portugiesischen Livius.

"João de Barros (Historiker)" in den Nachrichten