Joachim Rieß

Joachim Rieß (* 23. Juni 1937 in Chemnitz) ist ein deutscher Grafiker und Medailleur. Mit der Gestaltung von über 230 Briefmarken, davon einen Großteil in der DDR, aber auch nach der Wende in der Bundesrepublik Deutschland, gilt er als einer der produktivesten deutschen Briefmarkengestalter.

mehr zu "Joachim Rieß" in der Wikipedia: Joachim Rieß

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Joachim Rieß wird in Chemnitz geboren. Joachim Rieß ist ein deutscher Grafiker und Medailleur. Mit der Gestaltung von über 230 Briefmarken, davon einen Großteil in der DDR, aber auch nach der Wende in der Bundesrepublik Deutschland, gilt er als einer der produktivesten deutschen Briefmarkengestalter.

thumbnail
Joachim Rieß ist heute 80 Jahre alt. Joachim Rieß ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Kunst & Kultur

2001

Ausstellung:
thumbnail
Rathaus Düsseldorf

1999

1998

Ausstellung:
thumbnail
Schlossteichhallen Chemnitz

1997

Ausstellung:
thumbnail
Schloss Augustusburg

1996

Ausstellung:
thumbnail
Hauptpostamt Chemnitz

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2011

Werk > Briefmarken > Deutsche Post AG:
thumbnail
Sondermarke Zweiburgenblick im Werratal

2009

Werk > Briefmarken > Deutsche Post AG:
thumbnail
Sondermarke 500 Jahre Rathaus Frankenberg an der Eder

2006

Werk > Briefmarken > Deutsche Post AG:
thumbnail
850 Jahre Michaeliskirche in Schwäbisch Hall

2006

Werk > Briefmarken > Deutsche Post AG:
thumbnail
Serie Bilder aus Deutschland: Schwarzwald

2003

Werk > Briefmarken > Deutsche Post AG:
thumbnail
Serie Weltkulturerbe der UNESCO: Kölner Dom

"Joachim Rieß" in den Nachrichten