Joan Blaeu

Joan Blaeu (dt. Johannes Blaeu; * 1596 in Alkmaar, Niederlande; † 28. Dezember 1673 in Amsterdam, Niederlande) war ein niederländischer Kartograf und Kupferstecher. 1654 schuf er den ersten Atlas Schottlands. Sein 1662 erstmals erschienener elfbändiger Atlas Maior gehörte zu den aufwendigsten und teuersten europäischen Atlanten des 17. Jahrhunderts.

mehr zu "Joan Blaeu" in der Wikipedia: Joan Blaeu

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Joan Blaeu stirbt in Amsterdam, Niederlande. Joan Blaeu war ein niederländischer Kartograf und Kupferstecher. 1654 schuf er den ersten Atlas Schottlands. Sein 1662 erstmals erschienener elfbändiger Atlas Maior gehörte zu den aufwendigsten und teuersten europäischen Atlanten des 17. Jahrhunderts.

1596

thumbnail
Geboren: Joan Blaeu wird in Alkmaar, Niederlande geboren. Joan Blaeu war ein niederländischer Kartograf und Kupferstecher. 1654 schuf er den ersten Atlas Schottlands. Sein 1662 erstmals erschienener elfbändiger Atlas Maior gehörte zu den aufwendigsten und teuersten europäischen Atlanten des 17. Jahrhunderts.

Faksimile-Ausgaben

1967

thumbnail
The third centenary edition of Johan Blaeu Le grand atlas: ou cosmographie Blauiane – Faksimile der Ausgabe Amsterdam 1663 in 12 Bänden, Amsterdam Bd. 1 bis Bd. 12 (1968) und Einleitung (1970)

Geografie & Kartografie

1652

Historische Karten & Ansichten:
thumbnail
Joan Blaeu: Delft 1652

1644

Historische Karten & Ansichten:
thumbnail
Joan Blaeu: Europa 1644

1640

Historische Karten & Ansichten:
thumbnail
Joan Blaeu: Brasilien 1640

Wissenschaft & Technik

1662

thumbnail
Joan Blaeu beginnt in Amsterdam mit der Herausgabe seines Atlas Maior, eines elfbändigen Weltatlas mit 594 Karten.

1654

thumbnail
Joan Blaeu gibt den ersten Atlas von Schottland heraus.

1638

thumbnail
Mit dem Tod von Willem Blaeu wird sein Sohn Joan Blaeu als offizieller Kartograph für die Niederländische Ostindien-Kompanie berufen.

"Joan Blaeu" in den Nachrichten