Joe Schorn

Josef-Peter „Joe“ Schorn (* 19. Februar 1911 in Aachen; † 29. Juli 1994 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler und Sänger.

Er wirkte ab den 1950er Jahren bis in die 1970er Jahre hinein in zahlreichen Film und Fernsehproduktionen mit. Seine prägnanten Haupt- und Nebenrollen prägten diverse Filme der DEFA. Seine Tochter Uta Schorn ist ebenfalls Schauspielerin.

mehr zu "Joe Schorn" in der Wikipedia: Joe Schorn

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Joe Schorn stirbt in Berlin. Josef-Peter „Joe“ Schorn war ein deutscher Schauspieler und Sänger.
Geboren:
thumbnail
Joe Schorn wird in Aachen geboren. Josef-Peter „Joe“ Schorn war ein deutscher Schauspieler und Sänger.

thumbnail
Joe Schorn starb im Alter von 83 Jahren. Joe Schorn wäre heute 106 Jahre alt. Joe Schorn war im Sternzeichen Fische geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1975

thumbnail
Film: Am Ende der Welt

1974

thumbnail
Filmografie: Hans Röckle und der Teufel ist ein deutscher Märchenfilm der DEFA von Hans Kratzert aus dem Jahr 1974. Er entstand nach der Erzählung Meister Hans Röckle und Mister Flammfuß von Ilse Korn und Vilmos Korn.

Stab:
Regie: Hans Kratzert
Drehbuch: Gudrun Deubener
Produktion: DEFA, Arbeitsgruppe „Berlin“
Musik: Günther Fischer
Kamera: Wolfgang Braumann
Schnitt: Bärbel Weigel

Besetzung: Rolf Hoppe, Peter Aust, Herbert Köfer, Simone von Zglinicki, Matthias Günther, Christa Lehmann, Regina Beyer, Helmut Schreiber, Joe Schorn, Pedro Hebenstreit, Klaus Ebeling, Theresia Wider, Jörg Hochschild, Karl Maschwitz, Kathrin Haseloff, Gerd Lübbert, Peter Heiland, Renate Wendel, Gisela Asbach, Brunhild Lautenbach-Seifert, Ute Wisznawitzki, Viet-Peter Treuholz, Klaus Galler, Janus Rehor, Herbert Hoffmann, Alexander Onody, Jürgen Nass

1974

thumbnail
Film: Ulzana

1973

thumbnail
Film: Das unsichtbare Visier: Das Wasserschloß

1972

thumbnail
Film: Tecumseh

"Joe Schorn" in den Nachrichten