Joel McNeely

Joel McNeely [dʒoʊ(ə)l mæk nilɪ] (* 1959 in Madison, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer Filmmusikkomponist. Darüber hinaus hat er vor allem mit dem Royal Scottish National Orchestra zahlreiche ältere Filmmusiken neu aufgenommen, sodass er seit 1992 auf über 100 Aufnahmen und Kompositionen zurückblicken kann. 1993 gewann er für seine Musik zu Die Abenteuer des jungen Indiana Jones einen Emmy.

mehr zu "Joel McNeely" in der Wikipedia: Joel McNeely

Geboren & Gestorben

1959

Geboren:
thumbnail
Joel McNeely wird in Madison, Wisconsin geboren. Joel McNeely ist ein US-amerikanischer Filmmusikkomponist. Darüber hinaus hat er vor allem mit dem Royal Scottish National Orchestra zahlreiche ältere Filmmusiken neu aufgenommen, sodass er seit 1992 auf über 100 Aufnahmen und Kompositionen zurückblicken kann. 1993 gewann er für seine Musik zu Die Abenteuer des jungen Indiana Jones einen Emmy.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

2012

thumbnail
Film: TinkerBell -Das Geheimnis der Feenflügel ist ein computeranimierter Direct-to-DVD-Film aus dem Jahr 2012, der von den DisneyToon Studios produziert wurde. Der Film ist die vierte Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Filmes Tinker Bell und basiert ebenso wie die vorangegangenen Filme auf den Charakteren des Kinderbuches Peter Pan von J. M. Barrie.

Stab:
Regie: Bobs Gannaway, Peggy Holmes
Drehbuch: Bobs Gannaway, Peggy Holmes, Ryan Rowe, Tom Rogers
Produktion: Michael Wigert, John Lasseter
Musik: Joel McNeely

2011

thumbnail
Film: Disney Fairies -Die großen Feenspiele ist ein computeranimiertes TV-Special aus dem Jahr 2011, das von den DisneyToon Studios produziert wurde. Der Film ist die dritte Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Filmes Tinker Bell und basiert ebenso wie die vorangegangenen Filme auf den Charakteren des Kinderbuches Peter Pan von J. M. Barrie. Er ist nicht als einzel DVD erhältlich, sondern nur als Zusatz der DVD TinkerBell - Feen-Trilogie.

Stab:
Regie: Brandley Raymond
Produktion: Helen Kalafic
Musik: Joel McNeely

2009

thumbnail
Film: TinkerBell 2 -Die Suche nach dem verlorenen Schatz ist ein computeranimierter Direct-to-DVD-Film aus dem Jahr 2009, der von Disney produziert wurde. Der Film stellt die Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Filmes Tinker Bell dar und basiert ebenso wie der Vorgänger auf den Charakteren des Kinderbuches Peter Pan von J. M. Barrie.

Stab:
Regie: Klay Hall
Drehbuch: Klay Hall, Evan Spiliotopoulos
Produktion: Sean Lurie
Musik: Joel McNeely

2008

thumbnail
Filmografie: Tinker Bell ist ein computeranimierter Direct-to-DVD-Film von Disney aus dem Jahr 2008. Darin wird die Geschichte einer gleichnamigen Fee erzählt, die in der Märchenwelt des Peter Pan lebt und alles daran setzt, das ihr zugewiesene Dasein mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln zu ändern und die Welt der Menschen zu erreichen. Das damit gestiftete Chaos löst sie jedoch durch stetiges Über-sich-Hinauswachsen und ihren Einfallsreichtum gekonnt und sehr humorvoll auf und erreicht schließlich ihr Ziel. Die Figur basiert auf dem Kinderbuch „Peter Pan“ von J. M. Barrie, die in den deutschen Übersetzungen als „Glöckchen“ oder auch „Naseweis“ bezeichnet wird.

Stab:
Regie: Bradley Raymond
Drehbuch: Jeffrey M. Howard, J. M. Barrie (Figuren)
Produktion: Jeannine Roussel
Musik: Joel McNeely

"Joel McNeely" in den Nachrichten