Johann II. (Zypern)

Johann II. von Zypern († 1458) war König von Zypern sowie Titularkönig von Jerusalem und Armenien. Er regierte auf Zypern von 1432 bis zu seinem Tod.

Er war zweimal verheiratet; seine zweite Ehefrau war Helena Palaiologina, Tochter des Despoten Theodor II. Palaiologos von Morea. Bei seinem Tod folgte ihm sein einziges eheliches Kind, Charlotte auf dem Thron.

mehr zu "Johann II. (Zypern)" in der Wikipedia: Johann II. (Zypern)

Politik & Weltgeschehen

1456

thumbnail
König Johann II. von Zypern macht seinen 16-jährigen Sohn, den späteren Jakob II., zum Bischof von Nikosia.

1432

thumbnail
Johann II. wird nach dem Tod seines Vaters Janus König von Zypern, sowie Titularkönig von Jerusalem und Armenien.

"Johann II. (Zypern)" in den Nachrichten