Johann II. (Frankreich)

Johann II.der Gute (französischJean II le Bon; * 16. April 1319 auf Schloss Gué de Maulny (Le Mans); † 8. April 1364 in London) Herzog der Normandie (1332–1350), war von 1350 bis 1364 König von Frankreich.

mehr zu "Johann II. (Frankreich)" in der Wikipedia: Johann II. (Frankreich)

Politik & Weltgeschehen

1364

thumbnail
Da einer seiner 1360 den Engländern als Geiseln überreichten Söhne flieht, stellt sich Johann II. als Gefangener zur Verfügung und stirbt kurz darauf in London. Damit wird Karl V. neuer französischer König (bis 1380).

1363

thumbnail
Philipp der Kühne, Sohn des Johann II., wird mit dem Herzogtum Burgund belehnt.
thumbnail
Zwischen England unter Eduard III. und Frankreich kommt es unter Beteiligung von Papst Innozenz VI. zu einem detaillierten Vertrag (Friede von Brétigny), der die erste Etappe des Hundertjährigen Krieges beendet und für eine fast zehnjährige Waffenruhe sorgt. Für Johann II. wird ein Lösegeld ausgehandelt, angezahlt und mehrere Geiseln, darunter drei Söhne des Königs, gestellt, woraufhin Johann freigelassen wird.
thumbnail
Hundertjähriger Krieg: Hundertjähriger Krieg, Schlacht von Maupertuis. Der Schwarze Prinz (Sohn von Eduard III. von England) nimmt den französischen König Johann II. gefangen. Daraufhin übernimmt dessen Sohn, der Dauphin Karl V. die Regentschaft in Frankreich.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Thierry la Fronde ist eine französische Abenteuerserie, die von 1963 bis 1966 in Frankreich in vier Staffeln auf ORTF 1 lief und die das Robin Hood Thema aufgriff. Sie spielt um 1360 im Hundertjährigen Krieg zwischen Frankreich und England. Der französische König Johann II. ist Gefangener der Engländer, die unter Führung des Schwarzen Prinzen (Sohn des englischen Königs Eduard III.) einen großen Teil Frankreichs besetzen. Thierry de Janville ist durch die Machenschaften seines Verwalters Florent um seinen adligen Besitz gebracht (den Florent dafür erhielt, dass er Thierry an die Engländer verriet) und kämpft im Untergrund gegen die als grausame Besatzer dargestellten Engländer. Er will den französischen König aus der Gewalt der Engländer befreien. Nach seiner Flucht sammelt er wie Robin Hood Geächtete um sich und versteckt sich im Wald. Seine „Lady Marian“ heißt Isabelle. Den Beinamen „la fronde“ hat er von seiner Lieblingswaffe, der Schleuder.

Genre: Actionserie
Idee: Jean-Claude Deret

"Johann II. (Frankreich)" in den Nachrichten