Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Konrad Graf von Preysing stirbt in Berlin. Johann Konrad Augustin Maria Felix Kardinal Graf von Preysing-Lichtenegg-Moos (kurz: Konrad Kardinal von Preysing) war Bischof von Eichstätt und Berlin.
thumbnail
Gestorben: Conrad Borchling stirbt in Hamburg. Conrad Borchling, auch: Konrad, vollständig Conrad August Johann Carl Borchling war ein deutscher Germanist. Schwerpunkt seiner Forschung war Niederdeutsch.
thumbnail
Geboren: Konrad Beikircher wird in Bruneck, Südtirol geboren. Konrad Johann Aloysia Beikircher ist ein rheinischer Kabarettist, Musiker und Autor.
thumbnail
Gestorben: Konrad Unglaub stirbt in München. Johann Konrad Unglaub war ein bayerisch-deutscher, sozial engagierter Oberingenieur und Erfinder, der zu den ältesten Pionieren des fachtechnischen Eisenbahndienstes zählte, Planer für den Bau neuzeitlicher Werkanlagen, für die Häuser der Baugenossenschaft in München, aber auch anerkannter Philatelist.

Friesland

1426

thumbnail
Die Schlacht von Detern am 27. September ist der Auftakt der Ostfriesischen Befreiungskriege gegen die Herrschaft der tom Brok über Ostfriesland. In der Schlacht besiegt ein bäuerlich ostfriesisches Heer unter Focko Ukena die von Ocko II. tom Brok zur Hilfe gerufenen Oldenburger, den Erzbischof von Bremen und die Grafen von Hoya, Diepholz und Tecklenburg mit ihrem bremisch-oldenburgischen Ritterheer vernichtend. Die Grafen Johann von Rietberg und Konrad von Diepholz fallen und der Erzbischof von Bremen gerät in Gefangenschaft.

Die Pfarrer von Tschirn

1640

thumbnail
Johann Konrad Cervinus von Hirsch (Tschirn)

Promotionen unter dem Vorsitz Seligmanns

1677

thumbnail
Johann Konrad Glaser: De campana urinatoria. Uhmann, Leipzig (Gottlob Friedrich Seligmann)

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Der deutsche Apothekenlaborant Johann Konrad Rätzel erreicht auf einem Schiff der Niederländische Ostindien-Kompanie Batavia auf Java, wo er die nächsten Jahre seines Lebens verbringen wird. In dieser Zeit trägt er eine aufsehenerregende Sammlung aus Pflanzen, Tieren, aber auch Kunstobjekten zusammen.

Schulleiter

1699

thumbnail
etwa 1690–(?): Johann Konrad Feuerlein (1656–1718), ab 1683 Prediger an verschiedenen Kirchen in Nürnberg, später Antistes und Rektor des Gymnasiums zu St. Egidien. Er verwirklichte auch den Plan der ersten Armenschule in Nürnberg. In Gostenhof führt eine Straße seinen Namen. (Melanchthon-Gymnasium Nürnberg)

Familie

1712

thumbnail
Johann Hieronymus (* 12. Januar ) stud. Med. (Konrad Stein)

Promotionen unter Fürstenaus Obhut

1741

thumbnail
Konrad Ludwig Zoll: De respiratione sana et morbosa. Enax, Rinteln (Johann Hermann Fürstenau)

1721

thumbnail
Christoph Konrad Sickel: e officio medici, speciatim ordinarii, alias physici dicti, circa personas inspectioni suae demandatas. Rinteln (Johann Hermann Fürstenau)

Gesellschaft & Soziales

Präsidenten der eidgenössischen Tagsatzung 1814–1848

1840

thumbnail
Johann Konrad von Muralt (Tagsatzung)

Persönlichkeiten > Weitere Persönlichkeiten in Verbindung mit Frauenfeld

1852

thumbnail
Johann Konrad Kern (1808–1888), Jurist und Nationalrat. Ehrenbürger von Frauenfeld

Rezeption

1935

thumbnail
In der Ethologie durch Konrad Lorenz , Adolf Portmann, Heini Hediger, Erich Klinghammer, Nikolas Tinbergen (Schmidt 1980, Kull 1999b). (Jakob Johann von Uexküll)

1935

thumbnail
In der Ethologie durch Konrad Lorenz , Adolf Portmann, Heini Hediger, Erich Klinghammer, Nikolaas Tinbergen (Schmidt 1980, Kull 1999b) (Jakob Johann von Uexküll)

Musik

1967

Diskografie:
thumbnail
Das Orgelportrait: Die Konrad-Euler-Orgel der Benediktinerinnenabtei Heilig Kreuz, Herstelle an der Weser. Werke von Johann Sebastian Bach, Vincent Lübeck und Georg Böhm. 1 LP. O. O.: Psallite (Käte van Tricht)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

thumbnail
Film: Blöde Mütze (eigene Schreibweise: Blöde Mütze!) ist ein deutscher Film von Johannes Schmid aus dem Jahr 2007. Die gleichnamige Romanvorlage stammt vom Bruder des Regisseurs, Thomas Schmid, und erschien 1999. Der Film erlebte seine Premiere am 10. Februar 2007 auf der Berlinale, wo er außerhalb des regulären Wettbewerbs zu sehen war. Der offizielle deutsche Kinostart war am 24. April 2008.

Stab:
Regie: Johannes Schmid
Drehbuch: Philipp Budweg Michael Demuth
Johannes Schmid Thomas Schmid
Produktion: Philipp BudwegIngelore König
Johannes Schmid
Musik: Michael Heilrath
Kamera: Michael Bertl
Schnitt: Thomas Kohler

Besetzung: Johann Hillmann, Konrad Baumann, Lea Eisleb, Inka Friedrich, Stephan Kampwirth, Claudia Geisler, Andreas Hoppe, Inga Busch, Butz Buse, Monica Ivancan

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2001

Ehrung:
thumbnail
– Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung (Johann Lippet)

1929

Werk > als Mitverfasser, Herausgeber und Bearbeiter:
thumbnail
Johann Konrad Friederich und Max Bauer: Der deutsche Casanova. : Fahrten und Liebesabenteuer nach den Memoiren eines deutschen Offiziers im französischen Heere Napoleons I. Eigenbrödler Verl., Berlin (Max Bauer (Publizist))

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

thumbnail
Veröffentlichungen: Magauer, Thomas; Mulzer, Johann; Tiefenbacher, Konrad: Total Syntheses of (+)-Echinopine A and B: Determination of Absolute Stereochemistry, In: Organic Letters , 11(22), 5306–5309. (Johann Mulzer)

2008

thumbnail
Veröffentlichungen: Tiefenbacher, Konrad; Mulzer, Johann: Short formal synthesis of (–)-platencin, In: Angewandte Chemie, International Edition , 47(33), 6199–6200. (Johann Mulzer)

1971

thumbnail
Werk: annihilatio mundi. Johann Gerhards Eschatologie der Welt. (FGLP X, Bd. XLII), München (Konrad Stock)

1937

thumbnail
Werke: Johann Georg Zimmermann: Vom Nationalstolz (als Herausgeber) (Konrad Beste)

1907

thumbnail
Eigene Veröffentlichungen: Grundriß der Wärmetheorie, Stuttgart: Konrad Wittwer, 2 Bände, 1905 (Jakob Johann von Weyrauch)

"Johann Konrad Rätzel" in den Nachrichten