Johann Urb

Johann Urb (* 24. Januar 1977 in Tallinn, Estnische SSR) ist ein estnischer Schauspieler.

mehr zu "Johann Urb" in der Wikipedia: Johann Urb

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Johann Urb wird in Tallinn, Estnische SSR geboren. Johann Urb ist ein estnischer Schauspieler.

thumbnail
Johann Urb ist heute 41 Jahre alt. Johann Urb ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Filmografie: Resident Evil: Retribution ist ein komplett in 3D gedrehter Sci-Fi-Action-Horrorfilm von Paul W. S. Anderson aus dem Jahr 2012. Der Film ist eine Fortsetzung der auf dem gleichnamigen Videospiel basierenden Filmreihe Resident Evil.

Stab:
Regie: Paul W. S. Anderson
Drehbuch: Paul W. S. Anderson
Produktion: Paul W. S. AndersonJeremy Bolt Don Carmody Samuel Hadida Robert Kulzer
Musik: Tomandandy
Kamera: Glen MacPherson
Schnitt: Niven Howie

Besetzung: Milla Jovovich, Michelle Rodriguez, Kevin Durand, Sienna Guillory, Oded Fehr, Li Bingbing, Shawn Roberts, Johann Urb, Boris Kodjoe, Colin Salmon

2011

thumbnail
Film: The Glades (Fernsehserie, Folge 2x11 Beached)

2009

thumbnail
Filmografie: 2012 (Alternativtitel 2012 -Das Ende der Welt) ist ein amerikanisch-kanadischer Katastrophenfilm des Regisseurs Roland Emmerich aus dem Jahr 2009. Die Weltpremiere fand am 11. November, die Deutschlandpremiere am 12. November 2009 statt. In den Hauptrollen spielen John Cusack, Chiwetel Ejiofor, Amanda Peet, Danny Glover, Thandie Newton, Oliver Platt und Woody Harrelson. Der Film basiert auf der Idee, dass nach dem Ende der Langen Zählung des Maya-Kalenders die Welt im Jahr 2012 untergehen wird. Dabei greift der Film die von Charles Hapgood 1958 vorgestellte Hypothese der Polverschiebung auf, die mit zahlreichen Begleitphänomenen (Erdbeben, Vulkanausbrüche, Flutwellen) zum Weltuntergang führt. Der Film dominierte das Startwochenende mit Position 1 in den US-amerikanischen Kinos und spielte weltweit in nur vier Tagen das Produktionsbudget von 200 Millionen US-Dollar ein. Nach nur zehn Tagen überschritten die Filmeinnahmen bereits die 450-Millionen-Dollar-Marke und nach 100 Tagen lag das Einspielergebnis bei rund 760 Millionen US-Dollar.

Stab:
Regie: Roland Emmerich
Drehbuch: Roland Emmerich Harald Kloser
Produktion: Harald KloserMark Gordon Larry J. Franco
Musik: Harald Kloser Thomas Wander
Kamera: Dean Semler
Schnitt: David Brenner Peter S. Elliot

Besetzung: John Cusack, Chiwetel Ejiofor, Amanda Peet, Liam James, Morgan Lily, Thomas McCarthy, Oliver Platt, Thandie Newton, Danny Glover, Woody Harrelson, Jimi Mistry, Zlatko Buric, Beatrice Rosen, Johann Urb, Osric Chau, Chin Han, Henry O, John Billingsley, Blu Mankuma, George Segal, Stephen McHattie, Patrick Bauchau, Michael Buffer, Merrilyn Gann

2008

thumbnail
Film: The Hottie & the Nottie -Liebe auf den zweiten Blick (Originaltitel: The Hottie & the Nottie) ist eine US-amerikanische Komödie von Regisseur Tom Putnam aus dem Jahr 2008. Die Erstaufführung fand am 8. Februar 2008 in US-amerikanischen Kinos statt.

Stab:
Regie: Tom Putnam
Drehbuch: Heide Ferrer
Produktion: Myles Nestel Victoria Nevinny Neal Ramer Hadeel Reda
Musik: David E. Russo
Kamera: Alex Vendler
Schnitt: Jett Malmberg Jim Miley

Besetzung: Paris Hilton, Joel Moore, Christine Lakin, Johann Urb, Adam Kulbersh, Greg Wilson

"Johann Urb" in den Nachrichten