Johannes Brahms

Johannes Brahms (* 7. Mai 1833 in Hamburg; † 3. April 1897 in Wien) war ein deutscher Komponist, Pianist und Dirigent. Seine Kompositionen werden vorwiegend der Hochromantik zugeordnet; durch die Einbeziehung barocker und klassischer Formen gehen sie aber über diese hinaus. Brahms gilt als einer der bedeutendsten Komponisten der Musikgeschichte.

mehr zu "Johannes Brahms" in der Wikipedia: Johannes Brahms

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1894

Werk > Kammermusik mit Klavier:
thumbnail
2 Sonaten für Klarinette und Klavier f-Moll, Es-Dur op. 120

1893

Werk > Klaviermusik > Für zwei Hände:
thumbnail
Sechs Klavierstücke op. 118

1893

Werk > Klaviermusik > Für zwei Hände:
thumbnail
51 Klavierübungen

1892

Werk > Klaviermusik > Für zwei Hände:
thumbnail
Drei Intermezzi op. 117

1892

Werk > Klaviermusik > Für zwei Hände:
thumbnail
Sieben Fantasien op. 116

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Johannes Brahms, deutscher Pianist und Komponist der Romantik (* 1833)
Geboren:
thumbnail
Johannes Brahms, deutscher Pianist und Komponist der Romantik (+ 1897)

thumbnail
Johannes Brahms starb im Alter von 63 Jahren. Johannes Brahms war im Sternzeichen Stier geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Postume Ehrungen:
thumbnail
Skulptur von Claus Görtz am Traveufer gegenüber der Musikhochschule Lübeck

1983

Postume Ehrungen:
thumbnail
Sondermarke der Deutschen Bundespost zum 150. Geburtstag

1972

Postume Ehrungen:
thumbnail
Gedenkmünzen der Deutschen Demokratischen Republik, 5 Mark, zum 75. Todestag

1892

Ehrungen > Ehrenmitgliedschaften:
thumbnail
Neues Philharmonisches Orchester Hamburg

1892

Ehrungen > Ehrenmitgliedschaften:
thumbnail
Hamburger Tonkünstlerverein

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Uraufführung der 4. Sinfonie in e-Moll op.98 von Johannes Brahms mit der Meininger Hofkapelle in Meiningen

"Johannes Brahms" in den Nachrichten