Johannes Fiebag

Johannes Fiebag (* 14. März 1956 in Northeim; † 11. Oktober 1999) war ein deutscher Schriftsteller, Geologe, Wissenschaftspublizist und Ufologe.

mehr zu "Johannes Fiebag" in der Wikipedia: Johannes Fiebag

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Johannes Fiebag stirbt. Johannes Fiebag war ein deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Wissenschaftspublizist und Ufologe.
Geboren:
thumbnail
Johannes Fiebag wird in Northeim geboren. Johannes Fiebag war ein deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Wissenschaftspublizist und Ufologe.

thumbnail
Johannes Fiebag starb im Alter von 43 Jahren. Johannes Fiebag wäre heute 61 Jahre alt. Johannes Fiebag war im Sternzeichen Fische geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Veröffentlichungen:
thumbnail
Das Gralsgeheimnis, Herbig-Verlag, München

2002

Veröffentlichungen:
thumbnail
Die geheime Botschaft von Fatima. Was geschah 1917 in Portugal wirklich?, Hohenrain-Verlag GmbH, Tübingen

1998

Veröffentlichungen:
thumbnail
Besucher aus dem Nichts, Ullstein, Berlin

1998

Veröffentlichungen:
thumbnail
Von Aliens entführt, Ullstein-Verlag, Berlin

1997

Veröffentlichungen:
thumbnail
Mission Pathfinder, ECON Verlag GmbH, Düsseldorf

"Johannes Fiebag" in den Nachrichten