Johannes Mayr (Organist)

Johannes Mayr (* 1963 in Ellwangen (Jagst)) ist ein deutscher Organist, Kirchenmusiker und Hochschullehrer.

mehr zu "Johannes Mayr (Organist)" in der Wikipedia: Johannes Mayr (Organist)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

Ehrung:
thumbnail
Erster Preis beim Internationalen Orgelwettbewerb "Orgel ohne Grenzen" in Düdelingen/Luxemburg

1998

Ehrung:
thumbnail
Preisträger Südwestfunk-Orgelimprovisationswettbewerb

1998

Ehrung:
thumbnail
Preisträger beim Internationalen Orgel-Improvisationswettbewerb zu zeitgenössischer Kunst "Wandlung der Formen" in Regensburg

1991

Ehrung:
thumbnail
Erster Preis beim Internationalen Orgelimprovisationswettbewerb in Montbrison/Frankreich

1989

Ehrung:
thumbnail
Erster Preis beim Internationalen Orgelimprovisationswettbewerb im Rahmen des Europäischen Kirchenmusikfestivals in Schwäbisch Gmünd

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Publikation:
thumbnail
Johannes Mayr an der Jann-Orgel, St. Andreas Endersbach, Bauer-Studios, Ludwigsburg

2009

Publikation:
thumbnail
Orgelkonzert an 6 Holzhey-Orgeln mit 4 Organisten (mit Gerhard Gnann, Roland Götz und Franz Raml), Oraganpromotion, Horb a.N.

2007

Publikation:
thumbnail
Singet dem Herrn ein neues Lied, Cantus Novus Ulm. Helmut Steger, Leitung. Johannes Mayr, Orgel. Oliver Wendt, Saxophon. SMS-Trio. Thalfingen, Kirche "Christus unser Leben", 27. - 29. Juli Rolf Bäuerle, Ulm

"Johannes Mayr (Organist)" in den Nachrichten