Johannes Thingnes Bø

Johannes Thingnes Bø (* 16. Mai 1993 in Stryn) ist ein norwegischer Biathlet. Er zählt zu den größten Talenten seines Sports und wurde bei den Olympischen Winterspielen 2018 Olympiasieger im Einzel. Zudem ist er dreifacher Weltmeister sowie fünffacher Jugend- beziehungsweise Juniorenweltmeister. Unregelmäßig nimmt er auch an Langlaufwettbewerben teil. Im Januar 2013 debütierte er im Biathlon-Weltcup und konnte in dieser höchsten Rennserie bislang 32 Tagessiege erkämpfen – mit 20 Jahren ist er zudem der jüngste Weltcup-Sieger seit Mark Kirchner 1991 und mit 21 Jahren der jüngste Sprintweltmeister seit Kirchners Titel 1990. Bereits seine zweite Weltcupsaison konnte Bø als Drittplatzierter der Gesamtwertung abschließen.

mehr zu "Johannes Thingnes Bø" in der Wikipedia: Johannes Thingnes Bø

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Johannes Thingnes Bø wird in Stryn geboren. Johannes Thingnes Bø ist ein norwegischer Biathlet. Er zählt zu den größten Talenten seines Sports, ist einmaliger Weltmeister sowie fünffacher Jugend- beziehungsweise Juniorenweltmeister. Unregelmäßig nimmt er auch an Langlaufwettbewerben teil. Im Januar 2013 debütierte er im Biathlon-Weltcup und konnte in dieser höchsten Rennserie bislang elf Tagessiege erkämpfen – mit 20 Jahren ist er zudem der jüngste Weltcup-Sieger seit Mark Kirchner 1991 und mit 21 Jahren der jüngste Sprintweltmeister seit Kirchners Titel 1990. Bereits seine zweite Weltcupsaison konnte Bø als Drittplatzierter der Gesamtwertung abschließen.

thumbnail
Johannes Thingnes Bø ist heute 25 Jahre alt. Johannes Thingnes Bø ist im Sternzeichen Stier geboren.

"Johannes Thingnes Bø" in den Nachrichten