John C. Frémont

John Charles Frémont (* 21. Januar 1813 in Savannah, Georgia; † 13. Juli 1890 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Entdecker, Generalmajor und Politiker. Zwischen 1841 und 1853 führte er insgesamt fünf Vermessungsexpeditionen durch, die zu den wichtigsten Expeditionen des 19. Jahrhunderts zur Erforschung des amerikanischen Westens gehörten und ihm den Namen The Pathfinder einbrachten; sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Frém.“ Frémonts Verdienste als Entdecker liegen vor allem in der Erforschung des Gebirgsteils der Vereinigten Staaten sowie günstiger Überlandwege, die später von der Eisenbahn oder als Trails genutzt wurden und werden.

In diesem Zeitraum betätigte er sich auch zum ersten Mal in der Armee und war zwischen 1846 und 1847 während des Mexikanisch-Amerikanischen Kriegs als Oberstleutnant bzw. Major unter dem Kommando von Commodore Stockton maßgeblich für die Eroberung Kaliforniens verantwortlich. 1850 wurde Frémont als Mitglied der Demokratischen Partei neben William M. Gwin zum ersten Senator des neuen Staates gewählt und vertrat diesen bis 1851 im Kongress. 1856 trat er aufgrund seiner eindeutigen Ablehnung gegenüber der Sklaverei der 1854 gegründeten Republikanischen Partei bei und kandidierte bei den folgenden Präsidentschaftswahlen erfolglos als erster Republikaner gegen James Buchanan.

mehr zu "John C. Frémont" in der Wikipedia: John C. Frémont

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: John C. Frémont stirbt in New York City. John Charles Frémont war ein US-amerikanischer Entdecker und Politiker. Seine Vermessungsexpeditionen im Westen der Vereinigten Staaten brachten ihm den Namen The Pathfinder ein. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Frém.“.
thumbnail
Geboren: John C. Frémont wird in Savannah, Georgia geboren. John Charles Frémont war ein US-amerikanischer Entdecker und Politiker. Seine Vermessungsexpeditionen im Westen der Vereinigten Staaten brachten ihm den Namen The Pathfinder ein. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Frém.“.

thumbnail
John C. Frémont starb im Alter von 77 Jahren. John C. Frémont war im Sternzeichen Wassermann geboren.

"John C. Frémont" in den Nachrichten