John Cornwell

John Cornwell (* 1940 in London) ist ein englischer Journalist und Buchautor. Er ist Bruder von John le Carré.



Leben und Werk




Nach Abschluss seines Studiums an den Universitäten Oxford und Cambridge betraute die Londoner Sonntagszeitung The Observer Cornwell mit der Leitung ihrer Auslandsredaktion.Er ist Autor mehrerer Bücher, darunter eine Biographie des englischen Romantikers Samuel Taylor Coleridge. Im deutschen Sprachraum wurde er durch sein 1989 erschienenes Buch Wie ein Dieb in der Nacht bekannt, in dem er sich gegen Verschwörungstheorien über den Tod von Papst Johannes Paul I. wandte. Aufmerksamkeit erregte ferner seine Arbeit über Papst Pius XII., in der er, wie im englischsprachigen Titel „Hitler's Pope“ deutlich wird, Pius XII. als „Hitlers Papst“ bezeichnete.Cornwell verfasste auch mehrere Entgegnungen aus christlicher Sicht auf Richard Dawkins.

mehr zu "John Cornwell" in der Wikipedia: John Cornwell

Geboren & Gestorben

1940

Geboren:
thumbnail
John Cornwell wird in London geboren. John Cornwell ist ein englischer Journalist und Buchautor. Er ist Bruder von John le Carré.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1984

Ehrung:
thumbnail
– Golden Dagger Award der britischen Crime Writers Association

"John Cornwell" in den Nachrichten