John Denver

John Denver (* 31. Dezember 1943 in Roswell, New Mexico; † 12. Oktober 1997 in der Monterey Bay, Kalifornien; bürgerlich Henry John Deutschendorf jr.) war ein US-amerikanischer Country- und Folk-Sänger und -Songwriter. Er gehörte zu den Künstlern, die mit ihrer Musik in den nationalen, den Country- sowie in den Easy-Listening-Hitlisten gleichermaßen erfolgreich waren. Zu seinen bekanntesten Songs gehören Leaving on a Jet Plane, Take Me Home, Country Roads, Rocky Mountain High, Annie’s Song und Back Home Again.

mehr zu "John Denver" in der Wikipedia: John Denver

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: John Denver stirbt in der Monterey Bay, Kalifornien. John Denver war ein US-amerikanischer Country- und Folk-Sänger und -Songwriter. Er gehörte zu den Künstlern, die mit ihrer Musik in den nationalen, den Country- sowie in den Easy-Listening-Hitlisten gleichermaßen erfolgreich waren. Zu seinen bekanntesten Songs gehören Leaving on a Jet Plane, Take Me Home, Country Roads, Rocky Mountain High, Annie's Song und Back Home Again.
thumbnail
Geboren: John Denver wird in Roswell, New Mexico geboren. John Denver war ein US-amerikanischer Country- und Folk-Sänger und -Songwriter. Er gehörte zu den Künstlern, die mit ihrer Musik in den nationalen, den Country- sowie in den Easy-Listening-Hitlisten gleichermaßen erfolgreich waren. Zu seinen bekanntesten Songs gehören Leaving on a Jet Plane, Take Me Home, Country Roads, Rocky Mountain High, Annie's Song und Back Home Again.

thumbnail
John Denver starb im Alter von 53 Jahren. John Denver wäre heute 73 Jahre alt. John Denver war im Sternzeichen Steinbock geboren.

Musik

2007

Diskografie:
thumbnail
Live In The USSR (Konzert von 1985)

1999

Diskografie:
thumbnail
Live At The Sydney Opera House (Konzert von 1977)

1998

Diskografie:
thumbnail
Forever John

1997

Diskografie:
thumbnail
Perhaps Love

1997

Diskografie:
thumbnail
All Aboard

Rundfunk, Film & Fernsehen

1977

thumbnail
Film: Oh Gott … ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1977 von Carl Reiner nach einem Roman von Avery Corman.

Stab:
Regie: Carl Reiner
Drehbuch: Larry Gelbart
Produktion: Jerry Weintraub
Musik: Jack Elliott
Kamera: Victor J. Kemper
Schnitt: Bud Molin

Besetzung: John Denver, George Burns, Teri Garr, Donald Pleasence, Barnard Hughes, Ralph Bellamy, William Daniels, Paul Sorvino, Barry Sullivan, Dinah Shore, Jeff Corey, George Furth, David Ogden Stiers
thumbnail
Serienstart: Ein Sheriff in New York (Originaltitel McCloud) war eine US-amerikanische Fernsehserie, die von Universal TV für NBC produziert wurde und zunächst im Zuge der NBC Mystery Movies ausgestrahlt wurde. Zwischen 1970 und 1977 entstanden sieben Staffeln mit 46 Episoden unterschiedlicher Länge (zwischen 60 und 120 Minuten). Die Hauptrolle der von Glen A. Larson produzierten Serie spielte Dennis Weaver. Zu den Gaststars gehörten unter anderem Britt Ekland, Jane Seymour, George Hamilton, John Denver und Shelley Winters, die Serie war insgesamt für sechs Emmy-Awards nominiert.

Genre: Krimi
Musik: Stu Phillips

Besetzung: Dennis Weaver, J. D. Cannon, Terry Carter, Diana Muldaur, Teri Garr

"John Denver" in den Nachrichten