John J. Kavelaars

John J. Kavelaars (* 1966) ist ein kanadischer Astronom.

Kavelaars war an der Entdeckung mehrerer Monde der Planeten Jupiter, Saturn, Uranus, und Neptun beteiligt.

mehr zu "John J. Kavelaars" in der Wikipedia: John J. Kavelaars

Geboren & Gestorben

1966

Geboren:
thumbnail
John J. Kavelaars wird geboren. John J. Kavelaars ist ein kanadischer Astronom.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Die kleinen Uranus-Monde Caliban und Sycorax werden von Brett J. Gladman, Phil Nicholson, Joseph Burns, und John J. Kavelaars mit Hilfe des 5-Meter-Spiegelteleskops des Hale-Observatoriums entdeckt.

Tagesgeschehen

thumbnail
Mauna Kea/Vereinigte Staaten: Ein Team, bestehend aus den AstronomenJohn J. Kavelaars, Brett J. Gladman, Matthew J. Holman, Jean-Marc Petit und Hans Scholl entdeckt mithilfe des 3,6-Meter-Canada-France-Hawaii Telescope auf dem Mauna Kea auf Hawaii die irregulären Monde des Planeten Uranus: Setebos, Stephano und Prospero.

"John J. Kavelaars" in den Nachrichten