John Simm

John Ronald Simm (* 10. Juli 1970 in Leeds, West Yorkshire) ist ein britischer Schauspieler und Musiker.

mehr zu "John Simm" in der Wikipedia: John Simm

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
John Simm wird in Leeds, West Yorkshire geboren. John Ronald Simm ist ein britischer Schauspieler und Musiker.

thumbnail
John Simm ist heute 47 Jahre alt. John Simm ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Exile (Miniserie)

2011

thumbnail
Film: Mad Dogs (Miniserie)
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Mord auf Seite eins (Originaltitel: State of Play) ist eine preisgekrönte britische Miniserie der BBC aus dem Jahr 2003. Regie führte David Yates. Die Serie wurde in Deutschland 2008 erstmals auf ARTE ausgestrahlt.

Produktion: Hilary Bevan Jones
Idee: Paul Abbott
Musik: Nicholas Hooper

Besetzung: John Simm, David Morrissey, Kelly Macdonald, Bill Nighy, Amelia Bullmore, Benedict Wong, Philip Glenister, Polly Walker, James McAvoy, Marc Warren

2008

thumbnail
Film: The Devil’s Whore (Miniserie)
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Life on Mars -Gefangen in den 70ern (Original: Life on Mars) ist eine britische Polizeiserie der BBC, die neben Krimi-Elementen auch Mystery-Elemente enthält, im Januar 2006 auf dem Fernsehsender BBC One anlief und im Februar 2007 in Deutschland in synchronisierter und gekürzter Fassung auf kabel eins gesendet wurde. Der Sender zeigte die zweite Staffel ab dem 27. Juni 2009.

Idee: Matthew Graham, Tony Jordan, Ashley Pharoah
Musik: Edmund Butt

Besetzung: John Simm, Philip Glenister, Liz White, Dean Andrews, Marshall Lancaster, Tony Marshall, Noreen Kershaw, Kevin R. McNally

"John Simm" in den Nachrichten