John Whiteside Parsons

John „Jack“ Whiteside Parsons (* 2. Oktober 1914; † 17. Juni 1952, Geburtsname Marvel Whiteside Parsons), war ein US-amerikanischer Raketenantriebsforscher des California Institute of Technology und Mitbegründer des Jet Propulsion Laboratory (JPL) und der Aerojet Corporation. Er beschäftigte sich auch intensiv mit Magie und den thelemischen Lehren Aleister Crowleys.

mehr zu "John Whiteside Parsons" in der Wikipedia: John Whiteside Parsons

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: John Whiteside Parsons stirbt , Geburtsname Marvel Whiteside Parsons. John „Jack“ Whiteside Parsons, war ein US-amerikanischer Raketenantriebsforscher des California Institute of Technology und Mitbegründer des Jet Propulsion Laboratory (JPL) und der Aerojet Corporation. Er beschäftigte sich auch intensiv mit Magie und den thelemischen Lehren Aleister Crowleys.
thumbnail
Geboren: John Whiteside Parsons wird geboren. John „Jack“ Whiteside Parsons, war ein US-amerikanischer Raketenantriebsforscher des California Institute of Technology und Mitbegründer des Jet Propulsion Laboratory (JPL) und der Aerojet Corporation. Er beschäftigte sich auch intensiv mit Magie und den thelemischen Lehren Aleister Crowleys.

thumbnail
John Whiteside Parsons starb im Alter von 37 Jahren. John Whiteside Parsons wäre heute 103 Jahre alt. John Whiteside Parsons war im Sternzeichen Waage geboren.

"John Whiteside Parsons" in den Nachrichten