Geboren & Gestorben

1974

Geboren:
thumbnail
Johnny Strong wird in Los Angeles geboren. Johnny Strong ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

thumbnail
Film: Sinners & Saints

2003

thumbnail
Film: Sin – Der Tod hat kein Gewissen

2001

thumbnail
Filmografie: Black Hawk Down ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm aus dem Jahr 2001. Der unter der Regie des Briten Ridley Scott gedrehte Spielfilm schildert eine Episode des Bürgerkrieges in Somalia, die Schlacht von Mogadischu am 3. und 4. Oktober 1993. Als Vorlage des auf Tatsachen beruhenden Films diente das Buch Black Hawk Down -Kein Mann bleibt zurück (Originaltitel: Black Hawk Down) des Journalisten Mark Bowden. Das Pentagon gab ihm zwar Zugang zu allen Quellen, ein zusammenfassender Bericht existierte jedoch nicht.

Stab:
Regie: Ridley Scott
Drehbuch: Ken Nolan
Produktion: Jerry Bruckheimer,
Ridley Scott
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Sławomir Idziak
Schnitt: Pietro Scalia

Besetzung: Josh Hartnett, Ewan McGregor, Tom Sizemore, Eric Bana, William Fichtner, Ewen Bremner, Sam Shepard, Gabriel Casseus, Kim Coates, Hugh Dancy, Ron Eldard, Ioan Gruffudd, Thomas Guiry, Charlie Hofheimer, Danny Hoch, Jason Isaacs, Željko Ivanek, Glenn Morshower, Jeremy Piven, Brendan Sexton III, Johnny Strong, Nikolaj Coster-Waldau, Tom Hardy, Orlando Bloom, Steven Ford, Gregory Sporleder

2000

thumbnail
Film: Get Carter -Die Wahrheit tut weh (engl. Get Carter) ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2000. Die Regie führte Stephen T. Kay, die Hauptrolle spielte Sylvester Stallone. Der Film ist eine Neuverfilmung des Films Jack rechnet ab (Originaltitel: Get Carter) aus dem Jahr 1971, in dem Michael Caine die Hauptrolle spielte. Caine spielte auch in diesem Remake wieder eine tragende Rolle. Die Romanvorlage lieferte Jack’s Return Home von Ted Lewis aus dem Jahr 1969.

Stab:
Regie: Stephen T. Kay
Drehbuch: David McKenna
Produktion: Elie Samaha Ashok Amritraj Steve Bing Don Carmody Bill Gerber Arthur Silver Andrew Stevens
Musik: Tyler Bates
Kamera: Mauro Fiore
Schnitt: Gerald B. Greenberg

Besetzung: Sylvester Stallone, Miranda Richardson, Rachael Leigh Cook, Rhona Mitra, Johnny Strong, Michael Caine, Mickey Rourke, Alan Cumming, John C. McGinley, Gretchen Mol

"Johnny Strong" in den Nachrichten