Jon Hopkins

Jon Hopkins (* 1979 in London) ist ein britischer Musikproduzent, DJ und Remixer im Bereich Electro und House.Nach seiner Karriere als Keyboarder für Imogen Heap trug er zu Produktionen von Brian Eno, Coldplay, David Holmes und weiteren bei. Weiter produzierte Hopkins den Soundtrack für den 2010 erschienenen Film Monsters, welcher für den Ivor Novello Award nominiert war. Sein drittes Soloalbum erreichte Platz 15 in den Dance/Electronic Album Charts im Jahre 2009.

mehr zu "Jon Hopkins" in der Wikipedia: Jon Hopkins

Geboren & Gestorben

1979

Geboren:
thumbnail
Jon Hopkins wird in London geboren. Jon Hopkins ist ein englischer Musikproduzent, DJ und Remixer im Bereich Electro und House. Nach seiner Karriere als Keyboarder für Imogen Heap trug er zu Produktionen von Brian Eno, Coldplay, David Holmes und weiteren bei. Weiter produzierte Hopkins den Soundtrack für den 2010 erschienenen Film Monsters, welcher für den Ivor Novello Award nominiert war. Sein drittes Soloalbum erreichte Platz 15 in den Dance/Electronic Album Charts im Jahre 2009.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Diskografie > Gemeinschaftsprojekte und Gastauftritte:
thumbnail
Jon Hopkins: Contact Note (Gesang) (Imogen Heap)

"Jon Hopkins" in den Nachrichten