José Gutiérrez Maesso

José Gutiérrez Maesso (* 10. Juni 1920 in Azuaga; † 1. August 2016) war ein spanischer Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor.

mehr zu "José Gutiérrez Maesso" in der Wikipedia: José Gutiérrez Maesso

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
José Gutiérrez Maesso stirbt. José Gutiérrez Maesso war ein spanischer Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor.
Geboren:
thumbnail
José Gutiérrez Maesso wird in Azuaga geboren. José Gutiérrez Maesso war ein spanischer Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor.

thumbnail
José Gutiérrez Maesso starb im Alter von 96 Jahren. José Gutiérrez Maesso wäre heute 97 Jahre alt. José Gutiérrez Maesso war im Sternzeichen Zwilling geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1974

thumbnail
Film: Mörder-Roulette (Originaltitel: El clan de los inmorales in Spanien; La testa del serpente in Italien) ist ein 1974 veröffentlichter Poliziottesco mit Helmut Berger und Sydne Rome in den Hauptrollen des Regisseurs José Gutiérrez Maesso. Der Film wurde auch unter den Alternativtitel Der Todesbiß der Klapperschlange gezeigt.

Stab:
Regie: José Gutiérrez Maesso
Drehbuch: Santiago Moncada Massimo De Rita Eugenio Martin
José Gutiérrez MaessoArduino Mauri
Produktion: José Gutiérrez Maesso
Musik: Adolfo Waitzmann
Kamera: Aiace Parolin
Schnitt: Angel Serrano

Besetzung: Helmut Berger, Sydne Rome, Kevin McCarthy, José María Caffarel, José Ferrer, Juan Luis Galiardo, Howard Ross, Manuel Zarzo, Álvaro de Luna, Frank Braña, Romano Puppo, Lorenzo Piani

1973

thumbnail
Film: Der Clan der Killer (Un tipo con una faccia strana ti cerca per ucciderti)

1967

thumbnail
Film: Die Grausamen (Originaltitel: I crudeli) ist ein 1967 von Sergio Corbucci inszenierter Italowestern, ein „wieder etwas mehr an die amerikanischen Vorbilder angelehnt“er Film mit Joseph Cotten in der Hauptrolle des fanatischen Familienoberhauptes. Deutschsprachige Erstaufführung war am 14. Februar 1968. Ein Wiederaufführungstitel war Die grausamen Vier.

Stab:
Regie: Sergio Corbucci
Drehbuch: Ugo Liberatore Albert BandJosé Gutiérrez Maesso
Produktion: Albert Band
Musik: Ennio Morricone
(als Leo Nichols)
Kamera: Enzo Barboni
Schnitt: Nino Baragli

Besetzung: Joseph Cotten, Norma Bengell, Julián Mateos, Gino Pernice, Angel Aranda, María Martín, Aldo Sambrell, Al Mulock, Julio Peña, Claudio Gora, Enio Girolami, José Nieto

1966

thumbnail
Film: Ohne Dollar keinen Sarg (El precio de un hombre)

1966

thumbnail
Film: Django ist ein Italo-Western des Regisseurs Sergio Corbucci aus dem Jahr 1966 mit Franco Nero in der Hauptrolle. Der Spielfilm hat bis heute zahlreiche Regisseure und ihre Filme beeinflusst und enthält eine starke zeitgenössische gesellschaftskritische Komponente. Durch seine Brutalität und seinen bitteren schwarzen Humor unterschied er sich stark vom damaligen amerikanischen Western.

Stab:
Regie: Sergio Corbucci
Drehbuch: José Gutiérrez MaessoPiero Vivarelli
Produktion: Manolo Bolognini
Sergio Corbucci
Musik: Luis Enríquez Bacalov
Kamera: Enzo Barboni
Schnitt: Nino Baragli Sergio Montanari

Besetzung: Franco Nero, José Bódalo, Loredana Nusciak, Eduardo Fajardo, Ángel Álvarez, Rafael Albaicin, Gino Pernice, Luciano Rossi, José Terron, Simon Arriaga

"José Gutiérrez Maesso" in den Nachrichten