Josef Allram (Heimatdichter)

Josef Allram (* 22. November 1860 in Schrems, Niederösterreich; † 29. Dezember 1941 in Mödling) war ein österreichischer Heimatdichter und Lehrer. Seinen Spitznamen Waldviertler Sepp erhielt er wegen seiner Beschäftigung mit dem Waldviertel. Er schrieb Theaterstücke und Reiseberichte. Unter anderem befasste er sich mit dem Waldviertler ZaubererGokulorum. Josef Allram förderte die Errichtung einiger Robert Hamerling-Denkmäler.

mehr zu "Josef Allram (Heimatdichter)" in der Wikipedia: Josef Allram (Heimatdichter)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Josef Allram (Heimatdichter) stirbt in Mödling. Josef Allram war ein österreichischer Heimatdichter und Lehrer. Seinen Spitznamen Waldviertler Sepp erhielt er wegen seiner Beschäftigung mit dem Waldviertel. Er schrieb Theaterstücke und Reiseberichte. Unter anderem befasste er sich mit dem Waldviertler Zauberer Gokulorum. Josef Allram förderte die Errichtung einiger Robert Hamerling-Denkmäler.
thumbnail
Geboren: Josef Allram (Heimatdichter) wird in Schrems, Niederösterreich geboren. Josef Allram war ein österreichischer Heimatdichter und Lehrer. Seinen Spitznamen Waldviertler Sepp erhielt er wegen seiner Beschäftigung mit dem Waldviertel. Er schrieb Theaterstücke und Reiseberichte. Unter anderem befasste er sich mit dem Waldviertler Zauberer Gokulorum. Josef Allram förderte die Errichtung einiger Robert Hamerling-Denkmäler.

thumbnail
Josef Allram (Heimatdichter) starb im Alter von 81 Jahren. Josef Allram (Heimatdichter) war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Josef Allram (Heimatdichter)" in den Nachrichten