Josef Fritzl

Josef Fritzl (seit Mai 2017: Josef Mayrhoff; * 9. April 1935 in Amstetten) ist ein rechtskräftig verurteilter österreichischer Straftäter, der seine Tochter von 1984 bis 2008 – d. h. rund 24 Jahre lang – in einer unterirdischen Wohnung gefangen hielt. Während dieser Zeit missbrauchte und vergewaltigte er sie vielfach und zeugte mit ihr insgesamt sieben Kinder. Drei dieser Kinder hielt er ebenfalls von ihrer Geburt bis 2008 unterirdisch gefangen.

mehr zu "Josef Fritzl" in der Wikipedia: Josef Fritzl

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Josef Fritzl wird in Amstetten geboren. Josef Fritzl ist ein rechtskräftig verurteilter österreichischer Straftäter, der seine Tochter rund 24 Jahre lang in einer unterirdischen Wohnung gefangen hielt. Während dieser Zeit missbrauchte und vergewaltigte er seine Tochter vielfach und zeugte mit ihr insgesamt sieben Kinder. Drei dieser Kinder hielt er ebenfalls jahrelang unterirdisch gefangen.

thumbnail
Josef Fritzl ist heute 83 Jahre alt. Josef Fritzl ist im Sternzeichen Widder geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Der Inzestfall Josef Fritzl wird entdeckt; die jetzt 42-jährige Elisabeth F. wurde 24 Jahre lang von ihrem Vater im Keller des Wohnhauses der Familie eingesperrt und bekam von ihm sieben Kinder.
thumbnail
Der Kriminalfall von Amstetten beginnt. Der Täter lockt seine Tochter in den Keller und hält sie aus sexuellen Motiven mehr als 24 Jahre lang gefangen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Warschau/Polen: Ein heute 45-jähriger soll seine heute 21-jährige Tochter über einige Jahre gefangen gehalten, missbraucht und zwei Kinder mit ihr gezeugt haben. Der Inzestfall erinnert damit an den österreichischen Fall Josef Fritzl2008.
thumbnail
Amstetten/Österreich: Die 19-jährige Tochter von Josef Fritzl kann nach langer Behandlung im Landesklinikum Mostviertel Amstetten zu ihrer Familie entlassen werden.
thumbnail
Amstetten/Österreich: Josef Fritzl legt ein umfassendes Geständnis ab.
thumbnail
Amstetten/Österreich: Ein 73-jähriger Mann wird wegen des Verdachts festgenommen, seine heute 42-jährige Tochter 24 Jahre im Keller gefangen gehalten und sexuell missbraucht zu haben. Dabei sollen 7 Kinder gezeugt worden sein, die zwischen 5 und 20 Jahre alt sind; eines verstarb und wurde verbrannt. (Josef Fritzl)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

Rundfunk:
thumbnail
16. März -In St. Pölten, Österreich beginnt der Prozess gegen Josef Fritzl. Die Verhandlung ist von großem internationalen Medieninteresse begleitet.

"Josef Fritzl" in den Nachrichten