Joss Whedon

Joseph Hill „Joss“ Whedon (* 23. Juni 1964 in New York) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Produzent, Regisseur und Comic-Autor.

Er ist der Erfinder der FernsehserienBuffy – Im Bann der Dämonen (1997–2003), Angel – Jäger der Finsternis (1999–2004), Firefly – Der Aufbruch der Serenity (2002–2003) und Dollhouse (2009–2010). Er ist der Drehbuchautor des vierten Teils der Alien-TetralogieAlien – Die Wiedergeburt (Originaltitel: Alien: Resurrection) (1997), von Marvel’s The Avengers (2012) sowie dessen Fortsetzung Avengers: Age of Ultron (2015), wo er auch Regie führte, von Toy Story (1995) und von The Cabin in the Woods (2012). Außerdem ist er Autor diverser Comics, die teilweise auf den von ihm kreierten Fernsehserien basieren.

mehr zu "Joss Whedon" in der Wikipedia: Joss Whedon

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Joss Whedon wird in New York geboren. Joseph Hill „Joss“ Whedon ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Produzent, Regisseur und Comic-Autor.

thumbnail
Joss Whedon ist heute 54 Jahre alt. Joss Whedon ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1996

thumbnail
Gründung: Mutant Enemy ist eine Produktionsfirma von Joss Whedon. Im Auftrag von 20th Century Fox stellte sie von 1996 bis 2003 die Serien Buffy – Im Bann der Dämonen, Angel – Jäger der Finsternis und Firefly – Der Aufbruch der Serenity her. Nach dem Ende von Angel wurde die Firma stillgelegt und der Vertrag mit Fox gekündigt. Insgesamt wurden mit 144 Folgen von Buffy, 110 von Angel und 14 Firefly-Episoden 268 Fernsehsendungen gedreht. Die Firma trat 2008 mit der Produktion des Web-Musicals Dr. Horrible’s Sing-Along Blog wieder in Erscheinung. Außerdem produziert Mutant Enemy die Serie Dollhouse zusammen mit 20th Century Fox Television.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. (Fernsehserie)

2012

thumbnail
Filmografie: Marvel’s The Avengers ist ein US-amerikanischer Action- und Science-Fiction-Spielfilm aus dem Jahr 2012, der als Comicverfilmung auf dem Superheldenteam The Avengers (in früheren deutschen Übersetzungen „Die Rächer“) des Verlages Marvel basiert. Regie führte Joss Whedon, die Hauptrollen spielen Chris Evans, Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Scarlett Johansson, Jeremy Renner und Robert Downey Jr.. In den USA und Deutschland ist Walt Disney Pictures für den Verleih zuständig, allerdings wird infolge einer Vereinbarung mit Paramount Pictures stattdessen das Logo Paramounts auf Filmplakaten, in den Trailern sowie im Vor- und Abspann des Films selbst verwendet. Der offizielle Filmstart in den USA war am 4. Mai 2012, in Deutschland und Österreich bereits am 26. April. Der Film wird sowohl in 2D als auch in konvertiertem 3D veröffentlicht.

Stab:
Regie: Joss Whedon
Drehbuch: Joss WhedonZak Penn (Story)
Produktion: Kevin Feige
Musik: Alan Silvestri
Kamera: Seamus McGarvey
Schnitt: Jeffrey FordPaul Rubell

Besetzung: Samuel L. Jackson, Robert Downey Jr., Chris Evans, Scarlett Johansson, Mark Ruffalo, Chris Hemsworth, Tom Hiddleston, Jeremy Renner, Cobie Smulders, Clark Gregg, Stellan Skarsgård, Gwyneth Paltrow, Harry Dean Stanton, Jenny Agutter, Lou Ferrigno, Paul Bettany

2012

thumbnail
Film: Viel Lärm um nichts (Much Ado About Nothing)

2011

thumbnail
Filmografie: The Cabin in the Woods ist ein US-amerikanischer Horrorfilm mit parodistischen Elementen aus dem Jahr 2009, der 2011 in den Verleih gelangte. Regie führte Drew Goddard (Autor von Cloverfield und Lost). Das Drehbuch schrieben Joss Whedon (Marvel’s The Avengers und Buffy -Im Bann der Dämonen) und Drew Goddard. Der deutsche Kinostart fand am 6. September 2012 statt.

Stab:
Regie: Drew Goddard
Drehbuch: Drew Goddard, Joss Whedon
Produktion: Joss Whedon
Musik: David Julyan
Kamera: Peter Deming
Schnitt: Lisa Lassek

Besetzung: Kristen Connolly, Chris Hemsworth, Anna Hutchison, Fran Kranz, Jesse Williams, Richard Jenkins, Bradley Whitford, Brian White, Amy Acker, Sigourney Weaver
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Firefly -Der Aufbruch der Serenity (engl. für „Glühwürmchen/Leuchtkäfer“) ist eine US-Fernsehserie, die in den Jahren 2002 und 2003 auf dem US-Fernsehsender Fox ausgestrahlt wurde. Sie wurde von Joss Whedon geschaffen und behandelt die Erlebnisse der Besatzung eines kleinen, unabhängigen Transportschiffs namens Serenity (zu deutsch: „Gelassenheit, Seelenfriede“), die in den abgelegenen Siedlungsgebieten der Menschheit im All versucht, durch kleine Transportaufträge und Gaunereien zu überleben. Da in diesen abgelegenen Gebieten die Technisierung relativ gering ist, wird dort zu weiten Teilen auf menschliche und tierische Arbeitskraft zurückgegriffen -die Verhältnisse sind ähnlich den in Western dargestellten Zuständen des Westens der USA zu Siedlerzeiten. Folgerichtig ist Firefly ein Genremix aus Science-Fiction und Western.

Episoden: 14
Genre: Science Fiction, Western
Titellied: Sonny Rhodes
Produktion: Joss Whedon, Tim Minear
Idee: Joss Whedon
Musik: Greg Edmonson

Besetzung: Nathan Fillion, Gina Torres, Alan Tudyk, Adam Baldwin, Jewel Staite, Morena Baccarin, Sean Maher, Summer Glau, Ron Glass

"Joss Whedon" in den Nachrichten