Juan Ginés de Sepúlveda

Juan Ginés de Sepúlveda (* 1490 in Pozoblanco, Córdoba; † 17. November 1573 ebenda) war ein spanischer Humanist, Historiker und Übersetzer.

mehr zu "Juan Ginés de Sepúlveda" in der Wikipedia: Juan Ginés de Sepúlveda

Religion

1550

thumbnail
In Valladolid findet der Gelehrtenstreit, die sog. Disputation von Valladolid zwischen dem spanischen Hofchronisten Juan Ginés de Sepúlveda und dem Dominikanermönch Bartolomé de Las Casas statt, um über die Frage, ob die indigenen Völker der Neuen Welt eine Seele haben oder nicht, zu diskutieren.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Juan Ginés de Sepúlveda stirbt in Pozoblanco, Córdoba. Juan Ginés de Sepúlveda war ein spanischer Dominikaner, Humanist, Historiker und Übersetzer.

1490

Geboren:
thumbnail
Juan Ginés de Sepúlveda wird in Pozoblanco, Córdoba geboren. Juan Ginés de Sepúlveda war ein spanischer Dominikaner, Humanist, Historiker und Übersetzer.

"Juan Ginés de Sepúlveda" in den Nachrichten