Juan de Austria

Don Juan de Austria (Ritter Johann von Österreich; * 24. Februar 1547 in Regensburg; † 1. Oktober 1578 in Bouge, Teil des heutigen Namur) war Befehlshaber der spanischen Flotte und Statthalter der habsburgischen Niederlande. Er war der außereheliche Sohn Kaiser Karls V. und der bürgerlichen Regensburger Gürtlerstochter Barbara Blomberg.

mehr zu "Juan de Austria" in der Wikipedia: Juan de Austria

Niederlande

thumbnail
Der spanische Statthalter in den Niederlanden, Don Juan de Austria, und die Generalstaaten schließen das Ewige Edikt, mit dem der Statthalter die Genter Pazifikation anerkennt. Das Edikt sollte keine acht Monate halten.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Juan de Austria stirbt in Bouge, Teil des heutigen Namur. Don Juan de Austria war Befehlshaber der spanischen Flotte und Statthalter der habsburgischen Niederlande. Er war der außereheliche Sohn Kaiser Karls? V. und der bürgerlichen Regensburger Gürtlerstochter Barbara Blomberg.
thumbnail
Geboren: Juan de Austria wird in Regensburg geboren. Don Juan de Austria war Befehlshaber der spanischen Flotte und Statthalter der habsburgischen Niederlande. Er war der außereheliche Sohn Kaiser Karls? V. und der bürgerlichen Regensburger Gürtlerstochter Barbara Blomberg.

thumbnail
Juan de Austria starb im Alter von 31 Jahren. Juan de Austria war im Sternzeichen Fische geboren.

Heilige Liga / Osmanisches Reich

thumbnail
In der Seeschlacht von Lepanto besiegt die Flotte der Heiligen Liga unter Don Juan de Austria die Osmanen unter Großadmiral Ali Pascha entscheidend.

"Juan de Austria" in den Nachrichten