Jugendarbeitslosigkeit

Jugendarbeitslosigkeit als Spezialfall der Arbeitslosigkeit wird oft gesondert betrachtet, da

mehr zu "Jugendarbeitslosigkeit" in der Wikipedia: Jugendarbeitslosigkeit

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Werner Faymann wird in Wien geboren. Werner Faymann ist ein ehemaliger österreichischer Politiker. Er war ab dem 8. August 2008 Bundesparteivorsitzender der SPÖ und ab dem 2. Dezember 2008 österreichischer Bundeskanzler. Nach der Niederlage des sozialdemokratischen Präsidentschaftskandidaten Rudolf Hundstorfer trat er am 9. Mai 2016 von beiden Funktionen mit sofortiger Wirkung zurück. Seit dem Ende seiner politischen Laufbahn ist er als Lobbyist tätig. Am 1.?September 2016 wurde er ehrenamtlich zum UN-Sonderbeauftragten zur Verhinderung von Jugendarbeitslosigkeit berufen.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Ehrung:
thumbnail
Deichmann-Förderpreis gegen Jugendarbeitslosigkeit (Rupert Voß)

Politik & Weltgeschehen

2006

thumbnail
In Frankreich führt der Gesetzentwurf Contrat première embauche zu wachsenden Studentenprotesten und -unruhen sowie zur Besetzung der Sorbonne. Das Gesetz soll die Kündigungsfristen ändern, um die hohe Jugendarbeitslosigkeit von 22 % zu verringern.
thumbnail
In Großbritannien beginnt eine zweiwöchige Welle der Gewalt mit einer Straßenschlacht zwischen Rechtsradikalen und Asiaten in London, deren Ursache die Jugendarbeitslosigkeit ist.

"Jugendarbeitslosigkeit" in den Nachrichten