Julian Assange

Julian Paul Assange [əˈsɒndʒ, əˈsɑːndʒ] (* 3. Juli 1971 in Townsville, Queensland) ist ein australischer politischer Aktivist, investigativer Journalist, ehemaliger Computerhacker, Programmierer und Sprecher der Enthüllungsplattform WikiLeaks, der auch die ecuadorianische Staatsbürgerschaft besitzt.

Neben den ehemaligen WikiLeaks-Sprecher Kristinn Hrafnsson sowie Daniel Domscheit-Berg und Herbert Snorrason, die WikiLeaks im September 2010 verließen, ist Assange eine der wenigen bekannten Personen der Whistleblower-Plattform im Internet, die es sich zum Ziel gesetzt hat, geheimgehaltene Dokumente allgemein verfügbar zu machen. Assange machte widersprüchliche Aussagen dazu, ob er als Gründer der Organisation bezeichnet werden könne. Er erhielt verschiedene Journalismuspreise und Auszeichnungen.

mehr zu "Julian Assange" in der Wikipedia: Julian Assange

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Julian Assange wird in Townsville, Queensland geboren. Julian Paul Assange ist ein australischer politischer Aktivist, investigativer Journalist, ehemaliger Computer-Hacker, Programmierer und Sprecher der Enthüllungsplattform WikiLeaks. Er ist neben dem WikiLeaks-Sprecher Kristinn Hrafnsson sowie Daniel Domscheit-Berg und Herbert Snorrason, die WikiLeaks im September 2010 verließen, eine der wenigen bekannten Personen der Whistleblower-Plattform im Internet, die es sich zum Ziel gesetzt hat, geheimgehaltene Dokumente allgemein verfügbar zu machen. Assange machte widersprüchliche Aussagen dazu, ob er als Gründer der Organisation bezeichnet werden könne. Er erhielt verschiedene Journalismus-Preise und Auszeichnungen.

thumbnail
Julian Assange ist heute 46 Jahre alt. Julian Assange ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

thumbnail
Ehrung: verlieh die Sydney Peace Foundation, eine Organisation der Universität Sydney, die jährlich den Sydney-Friedenspreis vergibt, Assange eine Goldmedaille für Frieden und Gerechtigkeit, mit der vorher nur Nelson Mandela, der 14. Dalai Lama und Daisaku Ikeda ausgezeichnet worden waren. Die Auszeichnung wurde ihm für seinen „außerordentlichen Mut im Streben nach den Menschenrechten“ im Mai im Londoner Frontline Club übergeben.

2010

thumbnail
Ehrung: erhielt Assange mit Wikileaks den Sam Adams Award.

2009

thumbnail
Ehrung: den Amnesty International Media Award (New Media) für Berichte über Hinrichtungen ohne Gerichtsverfahren.

2008

thumbnail
Ehrung: Freedom of Expression Award für Assange und WikiLeaks der Organisation Index on Censorship.

Tagesgeschehen

thumbnail
London/Vereinigtes Königreich: Der Gründer der Internet-Plattform WikiLeaks, Julian Assange, soll politisches Asyl in Ecuador erhalten.
thumbnail
London/Vereinigtes Königreich: Der Australier Julian Assange, Gründer von WikiLeaks, flüchtet in die Botschaft des Landes Ecuador, um einer Auslieferung nach Schweden zu entgehen, und bittet dort um politisches Asyl.
thumbnail
London/Vereinigtes Königreich: Der High Court of Justice entscheidet in zweiter Instanz, dass der WikiLeaks-Sprecher Julian Assange an Schweden ausgeliefert werden darf.
thumbnail
London/Vereinigtes Königreich: Sechs Tage, nachdem Interpol wegen der in Schweden gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwürfe mit der Fahndung begann, stellt sich Julian Assange, Mitbegründer der Internetplattform WikiLeaks, der Polizei.

"Julian Assange" in den Nachrichten