Julius Brammer

Julius Brammer (1902)
Bild:
Lizenz: Public domain (author died more than 70 years ago)

Julius Brammer (* 9. März 1877 in Sehraditz, Mähren (heute: Sehradice bei Zlín); † 18. April 1943 in Juan-les-Pins) war ein österreichischer Librettist.

mehr zu "Julius Brammer" in der Wikipedia: Julius Brammer

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1952

thumbnail
Werk > Libretti: Bozena. Operette in 3 Akten (4 Bildern) von Julius Brammer und Alfred Grünwald, Musik von Oscar Straus. Weinberger, Wien

1933

thumbnail
Werk > Libretti: Die Dame mit dem Regenbogen. Operette in 3 Akten (7 Bildern) von Julius Brammer und Gustav Beer, Musik von Jean Gilbert. Karczag, Wien

1932

thumbnail
Werk > Libretti: Donauliebchen. Operette in 3 Akten (4 Bildern) von Julius Brammer und Emil Marboth, Musik von Edmund Eysler. Karczag, Wien

1931

thumbnail
Werk > Libretti: Der Bauerngeneral. Operette in 3 Akten von Julius Brammer und Gustav Beer, Musik von Oscar Straus. Karczag, Wien

1931

thumbnail
Werk > Lied- und Schlagertexte: Der Weana braucht kan Schampus!. Wienerlied. Text von Julius Brammer, Musik von Erik Jaksch. Sirius-Verlag, Wien

Rundfunk, Film & Fernsehen

1978

thumbnail
Film: Schöner Gigolo, armer Gigolo ist ein deutscher Film aus dem Jahr 1978. Der Schauspieler David Hemmings, der außerdem die Filmrolle des homosexuellen Hauptmann Kraft übernahm, absolvierte mit dem Werk sein Regiedebüt. Der Titel des Films ist identisch mit dem Titel eines populären Schlagers des Jahres 1929 von Julius Brammer (Text) und Leonello Casucci (Musik), Schöner Gigolo, armer Gigolo, der im Film von Marlene Dietrich interpretiert wird.

Stab:
Regie: David Hemmings
Drehbuch: Julius Brammer, Irving Caesar, Ennio De Concini, Joshua Sinclair
Produktion: Rolf Thiele
Musik: Günther Fischer, Pasadena Roof Orchestra
Kamera: Charly Steinberger
Schnitt: Siegrun Jäger

Besetzung: David Bowie, Sydne Rome, Kim Novak, David Hemmings, Maria Schell, Curd Jürgens, Erika Pluhar, Marlene Dietrich

1919

thumbnail
Film: Die Rose von Stambul

"Julius Brammer" in den Nachrichten